Thema: Buchkritiken

Mini Transat: Held über Nacht

Wie ist es wirklich, an der Mini Transat teilzunehmen? Was treibt einen dazu an, mit einem nur 6,50 Meter kurzen Boot unter Regattabedingungen von Frankreich

Ann Rosman: Das Totenhaus

Das schöne, unbeschwerte, beliebte Seglerziel Marstrand, an der Westküste Schwedens nicht weit von Göteborg, hat auch seine dunklen Seiten. Jedenfalls in den Krimis von Ann

Arthur Ransome: Racundra’s First Cruise

„Häuser sind nichts als schlecht gebaute Boote, so fest aufgelaufen, dass man gar nicht daran denken kann sie zu bewegen. Sie gehören definitiv zu den

Segeltaxi Lockbuch

Dies ist eine wirklich zu Herzen gehende Geschichte, eine tolle Idee und daraus entstanden ist auch ein tolles Buch, bunt und fröhlich und animierend zum

Sehnsuchtsziele für Segler

Wohin soll ich bloß segeln? Die Frage stellt sich nach der Lektüre der „Sehnsuchtsziele für Segler“ bestimmt nicht mehr. Ob Hebriden, Lofoten, Åland-Inseln, diese Inseln

Festivals der Klassiker

Endlich einmal wieder ein wunderschönes Bilderbuch für Erwachsene. Ein Bildband über die schöne Welt der Klassiker, also der klassischen Boote und Yachten, über ihre vielen

Das Lied des Nebelhorns

Das Lied des Nebelhorns ist ein trauriges, ein melancholisches Lied. Ein ohrenbetäubendes, nicht zu überhörendes Lamentieren, über den Nebel, die Schiffbrüchigen, und über das eigene

Stressfrei Segeln

In der Seefahrernation England hat man oft eine erfrischend unkonventionelle Einstellung zum Segeln. Auf der einen Seite gibt es die teils extrem konservativen Yachtclubs, die

Meine Bücher