Literaturboot.de stellt sich vor

Dies ist ein unabhängiges Magazin für maritime Literatur und Lebensart: Segelbücher, Meerbücher, Bücher über die Seefahrt und Schiffe und Meere und Inseln und Menschen. Unsere Idee ist es, spannende und informative und lesenswerte Rezensionen und Artikel rund um maritime Bücher und Medien, aber auch andere Themen rund ums Meer und Seefahrt zu bieten. Und wenn man durch die Buchbesprechungen oder Autorenportraits oder Interviews auf den Geschmack gekommen ist und das entsprechende Buch bestellen möchte, kann man das über den Link von unserer Seite direkt bei buecher.de tun, dem online Buchhandel mit einem breiten und tiefen Programm. Hier ist das Einkaufen von Büchern und anderen Medien so sicher wie bequem – immer versandkostenfrei, ohne lästigen Mindestbestellwert; mit 14 Tage Widerrufsrecht, Zahlung neben den gängigen Wegen auch per Rechnung. Wir arbeiten im Rahmen eines Partnerprogramms mich buecher.de; wenn Sie den Link von unserer Seite aus nutzen unterstützen Sie uns tragen zum Fortbestehen von Literaturboot.de bei.

In unserem Web-Magazin möchten wir echte journalistische Inhalte anbieten, auch echte Buchkritiken – und nicht nur die Klappen- oder Werbetexte der Verlage veröffentlichen. Wie in einem »echten« Buchladen soll es hier viel zum Stöbern und Entdecken geben, auch Tipps und Anregungen. Weiterhin gibt es im redaktionellen Angebot einen Blog, Autorenportraits, Hintergrundreportagen zu Büchern und deren Entstehung sowie einen Newsticker über Themen rund ums Meer. Schließlich können auch die Leser hier Empfehlungen aussprechen oder sich zu Rezensionen äußern.

Literaturboot.de wird von einer Gruppe Magazinjournalisten betrieben. Gegründet wurde die Seite von Detlef Jens, Fachjournalist aus den Bereichen Wassersport und Reise. Er wuchs in Hamburg und London auf und fuhr nach dem Abitur ein halbes Jahr als Matrose auf einem Dreimastschoner in der Karibik. Anschließend absolvierte er ein Volontariat bei der Zeitschrift „Segeln“ und war danach jahrelang freiberuflich und als Redakteur tätig, journalistische Schwerpunkte waren dabei Wassersport, Yachten und Reise. Anfang der 1980er Jahre gründete er die Zeitschrift „Boot & Charter“ und verkaufte den Titel später an den Axel Springer Verlag. Ab Mitte der 1990er Jahre war er, schreibend und segelnd, mehrere Jahre mit der eigenen Segelyacht unterwegs. 2004 war er Mitbegründer der Zeitschrift „Segel Journal“ im Atlas Verlag, München, danach zunächst Berater der Chefredaktion und Leiter des Hamburger Büros, von 2007 bis 2011 Chefredakteur der Zeitschrift. Seit 2011 ist er auch Blattmacher der Zeitschrift GOOSE (www.classics.robbeberking.de) für die Firma Robbe & Berking in Flensburg.

Die ständigen Autoren von Literaturboot.de sind:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Detlef Jens. Journalist, Autor, Übersetzer und Blattmacher; seit 2013 auch Festival-Veranstalter (Literaturboot-Festival). Und ein großer Liebhaber maritimer Bücher, weshalb ihm das Betreiben dieses Webmagazins ein echtes Herzensanliegen ist.

 

Portraet Stefan

Stefan Schorr, Jahrgang 1974, arbeitet als freier Journalist und Fotograf mit maritimem Schwerpunkt. Nach journalistischen Lehrjahren in Baden-Württemberg (Tageszeitungsvolontariat bei der „Heilbronner Stimme“, Festanstellung als Fotojournalist bei der Stuttgarter Agentur „factum“) wurde der Segler und Paddler aus dem Saarland mit seiner Familie in Bremen sesshaft. Er schreibt und fotografiert für verschiedene Magazine und hat darüber hinaus vier Paddelführer sowie ein Kinder-Sachbuch zum Thema Ozeane verfasst. Des Lesens guter maritimer Literatur nicht müde werdend, schreibt er seit 1999 Buchkritiken. Zur Homepage: www.stefanschorr.de

 

IMG_5625

Kirsten Panzer kam nach Abschluss ihres Studiums der Ethnologie und Theaterwissenschaften von München aus in den Norden. Nach Ihrem Volontariat arbeitete sie bei der Zeitschrift „Yacht“ unter anderem als Leiterin des Ressorts Reise. Inzwischen beliefert Kirsten Panzer-Gunkel zahlreiche Reise- und Wassersportmagazine sowie Tageszeitungen mit ihren Reportagen. Schwerpunkte: Wassersport, Outdoor, Wintersport ; Medien u.a. FAZ, Nordis, Swissboat, Literaturboot. Die Mutter zweier Töchter studiert außerdem Literaturwissenschaften, die Bücher bei ihr zuhause reichen schon bis unter die Decke…

Digitale Empfehlungen

Meine Bücher