Romane & Literatur

Empfehlungen, Kritiken, Rezensionen, Tipps

Detlef Jens - Black Jack, Ein Schiff verschwindet

Black Jack

Eine Rezension von Hella Peperkorn Kommissare gibt’s viele, die an Frankreichs bezauberndsten Ecken berüchtigte Verbrechen lösen. Die Ingredienzien stimmen meist überein und verführen den geneigten Krimileser in ein genussvolles französisches savoir vivre. Mit seinem Vollblutsegler, Fabian Timpe, ist es Detlef

Black Jack

Wenn ein Herzblutsegler, Weinliebhaber, Frankreichverehrer mit Buchstaben umgehen kann, weil er zum Geldverdienen als Fachautor, Redakteur und Journalist arbeitet, dann kann nur so ein Erstlingsroman dabei herauskommen. Ein Krimi sollte es sein, inspieriert von seinem Freund, der einst wie die

Die Farbe der See

Allmählich könnte es Zeit werden, den Wunschzettel zu schreiben und die Geschenke für Familie und Freunde zu besorgen. Dieser packende Segelthriller geht immer, vor allem auch, um den langen, für viele denn ja doch Segelfreien Winter zu überbrücken… Starboot Weltmeisterschaft

Erebus

Wieder einmal ein Buch, wie ich es liebe, weil es so recht in keine Schublade passt. Vordergründig ist es ein Werk über die Fahrten und das Schicksal des Schiffes „Erebus“, welches im 19. Jahrhundert zwei bemerkenswerte Forschungsreisen in die Antarktis

Lexikon der Phantominseln

Es ist kaum zu glauben, aber wahr. Oder doch nicht? Inseln tauchen auf, geistern ein paar Jahre, Jahrzehnte oder auch Jahrhunderte umher und verschwinden wieder. Und das nicht nur dank vulkanischer Aktivitäten wie beispielsweise vor Island, oder durch Gezeiten- und

Robinson Crusoe

Das nenne ich mal einen echten Longseller. Vor 300 Jahren wurde dieses Buch erstmals veröffentlicht, und schon damals, 1719, fand es reißenden Absatz. Die Rede ist von dem Klassiker „Robinson Crusoe“, der Stoff, der immer wieder begeistert, der so vielen

Detlef Jens - Black Jack, Ein Schiff verschwindet

Black Jack

Es ist da. Mein Buch „Black Jack“, der erste Fall des Yachtdetektivs wider willen, Fabian Timpe. Er lebt an Bord seiner klassischen Segelyacht und ist am liebsten unterwegs, doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Eine Yacht verschwindet und auch Fabians eigenes

Eine Odyssee

Ein ebenso ungewöhnliches wie schönes Buch über Väter und Söhne, mehr noch (wie es im Verlagstext heißt): „Ein 4000 Jahre alter Mythos behandelt all die Menschheitsthemen, die uns noch immer bewegen: Familie, Identität, Heimat. Und zugleich weist er einem Vater

Das Meer

Das Meer – dies ist ein aus dreierlei Gründen spannendes Buch: Das Thema, die Story und – das Genre. Welches, so sagt es jedenfalls der Autor selbst, gar keines ist. Er sei weder ein „Genre-Schreiber“, noch ein Literat. Es ist

Der keltische Ring

Mitten im kältesten Winter fegt eine eisige, steife Brise mit Regenböen über die kleine dänische Stadt Dragør hinweg. Trotz des schweren Wetters läuft im Dunkel des späten Abends ein finnischer Katamaran den Hafen an. Ulf, ein leidenschaftlicher Segler, hilft dem

Digitale Empfehlungen

Ehrliche Empfehlungen

und zwar unabhängig von Werbung oder sonstigen Gefälligkeiten. Wie wir uns finanzieren?