Empfehlung

Empfehlungen, Kritiken, Rezensionen, Tipps

Diese Segelbücher kann ich besonders empfehlen. Es ist garantiert etwas für Sie dabei. Wenn Sie ein Buch entdecken, dass Sie bereits gelesen haben, lassen Sie mir doch einen Kommentar dazu da, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim Stöbern.

Der Schiffskoch

Ein Schiff, was nicht fährt, ist entweder gestrandet – oder ein Feuerschiff. Diese schwimmenden Seezeichen gibt es heutzutage ja leider immer weniger, zumindest in bemannter

Nautische Reisetipps Zeeland

Dies ist ein wirklich nützliches und offenbar solide recherchiertes Buch, ein Revier- und Reiseführer über das Segeln (und Motorbootfahren) im abwechslungsreichen Revier Zeeland. Das Delta-Gebiet

Weiße Finsternis

Was für ein Buch! Abenteuerroman um eine Polarexpedition und Liebesgeschichte in einem, basierend auf historischen Fakten und spannenden kulturellen Hintergründe aus dem Nordnorwegen des beginnenden

Pasta Perfetta

Laura Santini ist die Inhaberin eines berühmten, italienischen Restaurants das ihren Namen trägt und im vornehmen Londoner Stadtteil Belgravia liegt. Ob sie jemals einen Fuß

Der letzte Grund

Der Fischkutter im Buch heißt: „Sansibar“. Und dazu der Titel „Der letzte Grund“, das sagt doch alles – denkt man: Ein klarer Bezug auf das

Windsteueranlagen: Selbststeuern unter Segeln

Mit den Kräften der Natur ein Schiff zu steuern ist schon verlockend, insbesondere in der heutigen Zeit. In Zeiten von Chip-gesteuerter Hochrüstung in wirklich allen

Elektrik auf Yachten

Der Verein der GFK-Klassiker ist ebenso sympathisch wie aktiv. Nicht nur sind die Treffen der GFK-Klassiker und andere Veranstaltungen des Vereins äußerst beliebt, nun erscheint

Die Tochter des Leuchtturmmeisters

Spannend geht es diesmal zu: Marstrand, nordwestlich von Göteborg, Schweden – eine Leiche wird gefunden, ganz zufällig bei Bauarbeiten am Leuchtturm. Ein Fall für die

Träume am Ufer des Meeres

Dies ist keine Neuerscheinung, sondern die Wiederentdeckung eines kleinen, leider eher unbekannten Klassikers von Björn Larsson. Es geht um einen kleinen Küstenfrachter, der, wie alle

Meine Bücher