Empfehlung

Empfehlungen, Kritiken, Rezensionen, Tipps

Diese Segelbücher kann ich besonders empfehlen. Es ist garantiert etwas für Sie dabei. Wenn Sie ein Buch entdecken, dass Sie bereits gelesen haben, lassen Sie mir doch einen Kommentar dazu da, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß beim Stöbern.

Bootsbau Gestern und Heute

Ja, damals – da war ja immer alles besser! Könnte man denken, dass dies gemeint sei, angesichts des Titels und auch angesichts der Thematik des

Wilfried Erdmann: Ich bin auf See

Wilfried Erdmann veröffentlichte Bücher, von denen einige wochenlang auf den Bestsellerlisten standen. Neben vielen praktischen Informationen oder auch packend geschriebenen Reisebeschreibungen sind es auch immer

Einfach Segeln

Eine Rezension von Peter Förthmann. Auf dessen Seite „Windpilot Blog“ gibt es auch ein sehr schönes, ausführliches Portrait über den Autor des hier vorgestellten Buches.

Küste im Fernglas. Erzählungen von Siegfried Lenz.

Siegfried Lenz für Einsteiger: Herausgeber Helmut Frielinghaus hat für den Sammelband „Küste im Fernglas“ 22 Erzählungen von Siegfried Lenz zusammengetragen, die dessen enge Beziehung zum

Kleine Klassiker und die Galerie Wasserzeichen

Dieser schöne Bildband ist eine Liebeserklärung an die unscheinbaren, bescheidenen Schönheiten auf dem Wasser. Schönheit kann der aufmerksame Mensch ja überall entdecken; sie liegt sowohl

Schottland

Ein Schottland Bilderbuch der etwas anderen Art. Natürlich sind es keine Postkartenfotos, die hier präsentiert werden, aber es wird schon eine ziemlich düstere Grundstimmung gezeichnet.

Bären füttern verboten

Leben lernen? Oder auch: Wieder leben lernen? Geht das? Ja, dieses Buch zeigt, wie es geht, mit Optimismus und Humor und Lebensmut. Hier, im Künstlerdorf

Der Schimmelreiter

Über diese bekannteste Novelle von Theodor Storm muss man ja eigentlich nicht mehr viel erzählen. Eine norddeutsche Gruselgeschichte, die für wohligen Schauer vorm winterlich-prasselnden Kamin

Mythos Labskaus

Kleine Kulturgeschichte vom Labskaus: Immerhin hat es der rosa Brei vom Seemannsfraß zum Spezialitätengericht in einigen feinen Restaurants an der Küste geschafft; vom Smutje zum

River. Die Toten und die Lebenden

Eine Welt am Fluss, die Welt in einem Dorf. Das Dorf ist der Hamburger Edelvorort Blankenese, ein altes Fischer- und Lotsendorf, das ob seiner pittoresken

Meine Bücher