Willkommen bei Literaturboot
Maritime Literatur und Lebensart

Podcast: Ein Leben auf dem Segelboot

Ja, natürlich kann man auf einem ganz normalen Serienbau-Segelboot auch dauerhaft leben. Haben wir doch alle schon gemacht, oder zumindest davon geträumt, oder? Einmal das

Langsam segeln

Wer langsam segelt, hat länger etwas davon – so oder ähnlich behauptet es ein niederländisches Sprichwort. Als ich noch an Bord lebte und unterwegs war,

Tropische Inseln im Mittelmeer

Nach dem ersten Daiquiri des Nachmittags setzt es unweigerlich ein. Dieses unbeschreibliche tropische Feeling, das man eben nur auf einer hölzernen Terrasse wie dieser hier,

Einfach Segeln

Eine Rezension von Peter Förthmann. Auf dessen Seite „Windpilot Blog“ gibt es auch ein sehr schönes, ausführliches Portrait über den Autor des hier vorgestellten Buches.

Tiny Boats und Tiny Houses

„Tiny Houses“, die gibt es, davon hat man ja schon mal gehört. Neulich war in der „Zeit“ erst wieder ein ausführlicher Artikel darüber (am 16.12.2020),

Tom Cunliffe: Kaminöfen an Bord

Tom erklärt hier, warum er Kaminöfen an Bord so sehr liebt und wie er einen davon auf seiner Yacht installiert hat  Seit unsere Urahnen von

Küste im Fernglas. Erzählungen von Siegfried Lenz.

Siegfried Lenz für Einsteiger: Herausgeber Helmut Frielinghaus hat für den Sammelband „Küste im Fernglas“ 22 Erzählungen von Siegfried Lenz zusammengetragen, die dessen enge Beziehung zum

Reed’s Nautical Almanac 2021

Das für mich schönste, faszinierendste, vielseitigste Segelrevier der Welt auf über 1000 Seiten in einem Buch, das ist der jährlich neu erscheinende Reed’s Nautical Almanac. Von

Digitale Empfehlungen

Meine Bücher