Swallows and Amazons

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das klassische Segel-Kinderbuch schlechthin, in englischer Sprache. Ein Sommer voller Abenteuer in den Gezeitengewässern an der englischen Ostküste; wunderbare Geschichten die uns von einer glücklichen und wilden Kindheit träumen lassen. Ein großartiges Lesevergnügen auch für Erwachsene. Swallows and Amazons ist der erste Band einer ganzen Reihe solcher Segel-Kinderbücher. Arthur Ransome (1884 bis 1964) lebte ein bewegte Leben; der Sohn eines Geschichtsprofessors arbeitet als Journalist und Autor, unter anderem als Korrespondent in Russland während der Oktoberrevolution, 1924 heiratete er die frühere Sekretärin von Trotzki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Hausbootsommer

Die zehnjährige Yane lebt mit ihrem Opa, einer Plastikratte namens Ole und einer einäugigen Katze an Bord eines alten Hausbootes im idyllischen Kollmar an der Unterelbe, flussabwärts von Hamburg in der Nähe von Glückstadt. So richtig fröhlich ist dieses Leben nicht, aber nach den turbulenten Sommerferien ändert sich alles, für

Pop-up Ozean

Ein wunderbares (Kinder)Buch – es wurde meiner kleinen Tochter geschenkt und nun liegt es bei mir an Bord und alle schauen es sich immer wieder an und ich bin mir nicht sicher, wem es am meisten gefällt, den Kindern oder den Erwachsenen. Aber ist ja auch völlig wurscht, solange sich

The Salt Stained Book

Die englische Autorin (und Seglerin) Julia Jones ist so etwas wie der unentdeckte Geheimtipp des letzten Literaturboot-Festivals, welches ja nun auch schon mehr als ein Jahr zurück liegt. Seither hat sich jedoch einiges getan, dazu gleich mehr. Worum geht es? Jugendromane in der Tradition von Arthur Ransome, wenn auch um

Digitale Empfehlungen