Der Admiral

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Und wenn du glaubst, du seist der Welt egal

Dann hilft dies Buch – manchmal.

 

Tja, damit hätte ich selbst eigentlich alles gesagt über dieses kleine lustige Buch, mit dem man gerne sich selbst und andere beschenken kann. Ein alter Admiral, ohne Flotte, ohne Befehlsgewalt, also ohne Identität, kämpft in seinem „Ruhestand“ um seinen – Verstand? Lassen wir hier doch mal den Verlag zu Wort kommen, die haben das so schön zusammengefasst:

Der Admiral. Alt / weiß / abgemeldet?

Fühlt es sich nicht gelegentlich auch für uns so an, als ob die Welt ganz gut ohne uns auskäme …? Genau dies ist der Alltag des ADMIRALs. Seine großen Schlachten sind geschlagen. Seine Träume zerschellen permanent am Riff der Realität. Wir begleiten einen kleinen Helden durch die Untiefen seiner Existenz. In der tragikomischen Geschichte von Henning Christiansen gehen Bild und Wort Hand in Hand. Je verbissener der Admiral kämpft, umso findiger wird der Reim. DER ADMIRAL ist die hinreißend gezeichnete Geschichte einer vollkommen unzeitgemäßen, unbeholfenen Figur, die hilflos und aktionistisch durch ihre Umwelt stolpert – auf ein Ende zu, das gänzlich unerwartet ausfällt! Ein zeichnerischer Glücksfall.
Henning Christiansen sagt: »Wenn wir uns im Admiral wiedererkennen, ist es uns vielleicht möglich, den Widrigkeiten des Lebens mit einer humorvollen Grundhaltung zu trotzen.«

Ich sage: Schön wär’s. Mit diesem Buch könnte es gelingen.

 

Henning Christiansen ist Filmemacher und Cartoonist. Seine Kurzfilme wurden auf nationalen und internationalen Festivals und im deutschen Fernsehen gezeigt. Sein Film Blaupause erhielt den Hessischen Drehbuchpreis. 2015 gewann er den Deutschen Cartoonpreis für Nachwuchstalente. Seine Cartoons sind in Titanic, Stern und Eulenspiegel erschienen. Er ist Mitglied der CartoonistInnengruppe Hamburger Strich.

henningchristiansen.de

 

Das Buch können Sie im sympathischen Buchladen Ihres Vertrauens kaufen oder direkt beim KJM-Verlag bestellen, oder ebenso unkompliziert hier bei Bücher.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Mini Transat: Held über Nacht

Wie ist es wirklich, an der Mini Transat teilzunehmen? Was treibt einen dazu an, mit einem nur 6,50 Meter kurzen Boot unter Regattabedingungen von Frankreich über die Kanaren nach Guadeloupe in der Karibik zu segeln? Wie Wahnsinnig muss man sein, um das auf sich zu nehmen? Diese Fragen werden hier

Für den Sommer: Yachtkrimis auch als E-books

Diese E-books passen auf jedes Schiff und in jedes Reisegepäck – als ideale Sommerlektüre an Bord oder am Strand… ! Das ist die beste Sommerlektüre für alle SeglerInnen und Bootsbegeisterte: Drei spannende Segelromane und Yachtkrimis um den an Bord seiner Segelyacht lebenden Genießer und Lebenskünstler Fabian Timpe. Im Gegensatz zu

Ann Rosman: Das Totenhaus

Das schöne, unbeschwerte, beliebte Seglerziel Marstrand, an der Westküste Schwedens nicht weit von Göteborg, hat auch seine dunklen Seiten. Jedenfalls in den Krimis von Ann Rosman, die dort mit ihrer Familie wohnt und arbeitet. Ihre Krimis sind spannend, sie vermitteln viel von der Gegend dort und auch von der lokalen