Maritime Literatur
Empfehlungen, Kritiken, Rezensionen, Tipps

zu neuen und alten Büchern über das Segeln, die Seefahrt, das Meer, die Ozeane, Küsten, Inseln und noch viel mehr – Finden Sie hier.

Segelbücher - Literaturboot -

Matjes, Grog & Seemannsgarn

Auf großer Fahrt mit Rezepten, Liedern und Geschichten Food-Spezialisten Martin Lagoda und Bettina Snowdon nehmen uns mit auf große Fahrt über die sieben Meere. Hauptsache der Smutje hat auch genug Vorräte an Bord geschafft. Ihr maritimes Kochbuch mit 60 herzhaften und süßen Rezepten, den Matrosenliedern, Seemannsgedichten und Texten über das

Segelbücher - Literaturboot -

In Search of Conrad

Dieses Buch ist grandios, denn es ist sehr, sehr romantisch. Fernweh und Sehnsucht sind bei der Lektüre garantiert; dieser wunderbare süße Schmerz, die Sehnsucht nach einer längst untergegangenen Welt, nämlich dem Ostasien des Joseph Conrad. Sicher, es schildert das kolonialistische Ostasien des späten 19. Jahrhunderts aus der Sicht der Europäer,

Segelbücher - Literaturboot -

Frauen, die segeln

Dass Frauen segeln, ist doch eigentlich selbstverständlich und nicht weiter der Rede wert. Oder? Das zeigt doch auch dieses Buch, nämlich 30 Portraits von außergewöhnlichen Seglerinnen. Aber wenn das so normal wäre – warum gibt es dann dieses Buch? Und warum gibt es dann nicht das Buch über Männer, die

Segelbücher - Literaturboot -

Technik unter Deck

Der Verein GFK Klassiker ist interessant und sehr aktiv, er setzt sich für den Erhalt älterer GFK-Yachten ein. Hier betätigt sich der Verein gar als Verleger. Es geht um das Buch „Technik unter Deck“, welches aktualisiert und neu aufgelegt wurde. Im folgenden der Text des Vereins dazu: Dieses Standardwerk von

Segelbücher - Literaturboot -

Kochen an Bord: Der Koch ist Kapitän

Das Buch aus der Büchse – es ist haltbar wie kaum ein anderes. Schon 1978 erschien die Erstausgabe, noch immer wird es verkauft, mittlerweile in der siebten Auflage, dazu wurde es auch schon mal als Taschenbuch verlegt und in etliche andere Sprachen übersetzt: Es geht um das Kochen an Bord.

Segelbücher - Literaturboot -

Hausbootsommer

Die zehnjährige Yane lebt mit ihrem Opa, einer Plastikratte namens Ole und einer einäugigen Katze an Bord eines alten Hausbootes im idyllischen Kollmar an der Unterelbe, flussabwärts von Hamburg in der Nähe von Glückstadt. So richtig fröhlich ist dieses Leben nicht, aber nach den turbulenten Sommerferien ändert sich alles, für

Segelbücher - Literaturboot -

Ostsee Linksherum // Ostseemenschen

Der Hamburger Fotograf Christian Irrgang segelte mit seinem Folkeboot Cilly Sidstpigen von Rügen aus gegen den Uhrzeigersinn über Haparanda – auf dessen Erreichen nur Deutsche „geil“ zu sein scheinen – zum unfreundlichen Hafenmeister in Sassnitz. Die E-Mails von seiner (meist Solo-) Ostsee-Umrundung packte er nun zwischen Buchdeckel. Prima. So gibt

Segelbücher - Literaturboot -

Alexander von Humboldt. Der Preuße und die neuen Welten

Noch ein Humboldt-Buch. Hier aber: Ein unterhaltsames, aber keineswegs seichtes; ein persönliches aber nicht indiskretes Werk über den schillernden Forscher, den verhinderten Weltumsegler, den Entdecker und Gelehrten. „Der Preuße und die neuen Welten“, so der Untertitel des Buches, zeigt eben dies auf. Wie seine Wurzeln, seine Zeit und Zeitgenossen ihn

Segelbücher - Literaturboot -

Das Buch vom Meer

Jede Autorin, jeder Autor kennt diese grässliche Furcht vor dem ersten Satz. Der Einstieg in den Text, an dem man endlos feilen kann, bis man sich im Kreise dreht und verrückt wird… Umso schöner ist es, ein Buch aufzuschlagen und einen ersten Satz zu lesen, der in seiner schlichten Perfektion

Segelbücher - Literaturboot -

Kap Zorn

Dieses ganz spezielle, wunderbare kleine und doch große Buch ist fester Bestandteil meiner Bordbibliothek und so lese ich auch immer mal wieder und sehr gerne darin. Für mich ist es ein Klassiker der Segelliteratur und noch viel mehr – beschreibt es doch so gelungen genau das Lebensgefühl, welches Björn Larsson

Digitale Empfehlungen

Meine Bücher