My Cool Houseboat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Wie cool ist das denn!?! „My Cool Houseboat“ zeigt genau das – sehr coole und ungewöhnliche und auf unterschiedliche Arten tolle Hausboote, zum Wohnen, als Büros oder Läden oder Restaurants, in Häfen und Gewässern in ganz Europa und der Welt: Berlin, London, Amsterdam, Paris, Prag, Australien, New York und so weiter. Überall, so die frohe Botschaft, gibt es nette Ecke an und auf dem Wasser und kreative, offene Menschen, die diese Ecken mit Leben erfüllen. Gegliedert ist das Buch in thematische Kapitel: Architektur-Hausboote, Geschäfte auf dem Wasser, Moderne Hausboote, romantische Hausboote und so weiter. Ganz große Klasse. Vor allem lebt das Buch natürlich durch die qualitativ hochwertigen Fotos, die zum Träumen und, vielleicht, auch Nachmachen anregen. Eine großartige Inspiration ist es in jeden Fall und das für jeden, ob die Leser nun Landmenschen sind, die hier erstmals mit dieser bunten, vielfältigen Welt der Wasserbewohner in Kontakt kommen, oder ob sie selber vielleicht schon lange an Bord leben oder sich zumindest mit dem Gedanken beschäftigen. Die Texte sind kurz und knapp und informativ und daher auch, obwohl Englisch, für die allermeisten wohl leicht verständlich. Wirklich sehr empfehlenswert! Übrigens: Gefunden haben wir dieses Buch, natürlich, an Bord: Auf der ebenfalls im Buch gezeigten „Book Barge“, einem schwimmenden Buchladen in London den wir auch hier auf Literaturboot schon vorgestellt haben.


Jetzt portofrei bestellen!

Oder bei Amazon bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Nautische Reisetipps Zeeland

Dies ist ein wirklich nützliches und offenbar solide recherchiertes Buch, ein Revier- und Reiseführer über das Segeln (und Motorbootfahren) im abwechslungsreichen Revier Zeeland. Das Delta-Gebiet von den südlichen Niederlanden, das ja aufgrund seiner geografischen Beschaffenheit so einige Besonderheiten aufweist. Teile dieses Reviers sind reines Süßwassersee, ohne Gezeiten und von der

Weiße Finsternis

Was für ein Buch! Abenteuerroman um eine Polarexpedition und Liebesgeschichte in einem, basierend auf historischen Fakten und spannenden kulturellen Hintergründe aus dem Nordnorwegen des beginnenden 20. Jahrhunderts, alles gewürzt mit fiktiven Erzählsträngen – das ist schon fast ein multimediales Leseereignis! Spannend ist es daher auf gleich mehreren Ebenen. Einmal ist

Pasta Perfetta

Laura Santini ist die Inhaberin eines berühmten, italienischen Restaurants das ihren Namen trägt und im vornehmen Londoner Stadtteil Belgravia liegt. Ob sie jemals einen Fuß auf eine Yacht gesetzt hat, ist mir nicht bekannt. Spielt aber in diesem einen Fall auch mal keine Rolle. Es geht hier um Pasta. Echte,