Ozean

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

„Ozean“ ist voller Leben – denn das jetzt in deutscher Übersetzung erhältliche Photicular-Buch zaubert mit den Effekten einer Weiterentwicklung der alten Linsenrastertechnik bei jedem Umblättern filmähnliche Bewegungen zwischen die stabilen Buchdeckel.  Neun Meerestiere präsentieren sich dabei vor den Augen der Betrachtenden in naturgetreuer Weise und lassen an den Blick in ein Tiefseeaquarium denken:  Die Meeresschildkröte schwimmt mit elegant anmutenden Gesten, der Hai klappt sein Maul auf und zu und die Qualle scheint mit ihrem ganzen Körper pulsierend im Wasser zu schweben. Auf der jeweils gegenüberliegenden Seite erzählt ein Text anschaulich von den Lebensgewohnheiten der einzelnen Ozeanbewohner, ergänzt um steckbriefartige Kurzinfos. Sprachlich und inhaltlich anspruchsvoller und eher an ältere Kinder und Erwachsene gerichtet, vermittelt die 8-seitige Einleitung detaillierte Einblicke in die faszinierende Unterwasserwelt. Sie geht dabei nicht nur auf die Tiere ein, sondern informiert ebenso über die Bedeutung der Meere für den Planeten, über geheimnisvolle Phänomene in unerreichten Meerestiefen wie auch über Gefährdungen durch Müll und schädliche Eingriffe ins Ökosystem. Entstanden ist so ein besonderes Buch, das mit seinen natürlich wirkenden, durch eigene Bewegungen beeinflussbaren „Filmen ohne Strom“ Jung und Alt zum Staunen verlockt und eine Menge von der Faszination der Weltmeere in Wort und Bild spürbar werden lässt.

Wie es funktioniert: Schaut hier:

Hier bei Amazon bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Volle Fahrt voraus!

Wohl selten steht ein Buchtitel so sinnbildlich für den Inhalt und für das gesamte Buchprojekt, wie hier. „Volle Fahrt voraus!“, das kann man schon fast spüren, wenn man das opulente, bunte, fantasievolle Vorlesebuch der „Elbautoren“ aufschlägt. Volle Pulle hinein geht es hier in allerhand Geschichten, Gedichte, Lieder und auch Wimmelbilder,

Hausbootsommer

Die zehnjährige Yane lebt mit ihrem Opa, einer Plastikratte namens Ole und einer einäugigen Katze an Bord eines alten Hausbootes im idyllischen Kollmar an der Unterelbe, flussabwärts von Hamburg in der Nähe von Glückstadt. So richtig fröhlich ist dieses Leben nicht, aber nach den turbulenten Sommerferien ändert sich alles, für

Pop-up Ozean

Ein wunderbares (Kinder)Buch – es wurde meiner kleinen Tochter geschenkt und nun liegt es bei mir an Bord und alle schauen es sich immer wieder an und ich bin mir nicht sicher, wem es am meisten gefällt, den Kindern oder den Erwachsenen. Aber ist ja auch völlig wurscht, solange sich