Thema: Alles (un)mögliche

Literaturboot im Segelradio

Nach längerer Pause gibt es wieder eine neue Folge über maritime Literatur, Segelbücher und das Segeln an sich im beliebten Segelradio. Es dreht sich um

Ruf doch mal an… per Handy!

(Foto oben: Anna Vi / Unsplash) Wie sich die Welt doch verändert! Aus Winter wird Frühling und wir können wieder bei Tageslicht und erträglichen Temperaturen

Die kleine Freiheit

Stil ist keine Frage der materiellen Größe, das wird in dieser Welt gerne übersehen. Gerade auch bei den Yachten, die immer größer, hochbordiger, breiter, kantiger

Einfach Ankern!

Einfach Ankern – das ist keine Raketenwissenschaft! Ich finde es zuweilen schon ganz lustig, was in ernsthaften Fachmedien alles so übers Ankern geschrieben wird. Meine

Klassische Boote und Bücher

Klassische Boote und Bücher: Es geht hier also um das, was ich beides mag, daher muss ich dieses Video hier unbedingt teilen. Mein Freund Jan

Neue Segel? Lohnt sich das, und ab wann?

Wie lange halten Segel im Durchschnitt eigentlich wirklich? Diese Frage stellen sich Bootseigner und Käufer von Gebrauchtyachten vermutlich ziemlich oft. Und gibt es dazu auch

Super speed: Im Rausch der Geschwindigkeit

Foto: Nebel über der Ostsee… Grau wabert es über dem Wasser. Mal scheint es etwas heller zu werden, dann wird die Suppe wieder dicker. Nebelschwaden

Wasser, Wasser überall…

Es gibt nur Wasser überall, und wir haben nichts zu trinken – so heißt es, glaube ich, in einem alten Shanty. Nichts, als Wasser… und

Kuttertakelung – das Ideal?

Für viele Fahrtensegler, bis vor kurzem auch für mich, war eine Kuttertakelung quasi das Nonplusultra. Aber auch die hat ihre Nachteile. Dies könnte eine Lösung

Meine Bücher