Dolce Vita an der Adria

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Dieser Hafenführer der italienischen Adria ist ein Geheimtipp, aufmerksam wurde ich darauf durch meine Freunde vom österreichischen Segelmagazin Ocean 7. Es geht um ein für uns im Norden exotisches Revier, die italienische Adriaküste. Exotisch, aber auch sehr reizvoll. Eher kleinere Yachthäfen, oft voll belegt mit einheimischen Booten, aber Fragen nach Liegeplätzen wird meist mit freundlicher Hilfe belohnt. Für Charterer und Mittelmeer-Langzeitsegler ist dies eine echte, und vielleicht schönere Alternative zu Kroatien. Jedenfalls, wer sich über diese Küste informieren möchte findet hier eine echte Insider-Quelle, der Autor jedenfalls kennt sich hier aus. Neben einer Übersicht über die gesamte Küste mit Schnellverweis, gibt es zu jedem Hafen und jeder Bucht einen Detailplan. Außerdem werden die wichtigsten Themen des Bootssportes in Italien alphabetisch behandelt, dazu gibt es Kultur und Geschichte der wichtigsten Orte.

Bestellen kann man das Heft für 26 Euro (plus Versand) bei segelnundmeer.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Mini Transat: Held über Nacht

Wie ist es wirklich, an der Mini Transat teilzunehmen? Was treibt einen dazu an, mit einem nur 6,50 Meter kurzen Boot unter Regattabedingungen von Frankreich über die Kanaren nach Guadeloupe in der Karibik zu segeln? Wie Wahnsinnig muss man sein, um das auf sich zu nehmen? Diese Fragen werden hier

Für den Sommer: Yachtkrimis auch als E-books

Diese E-books passen auf jedes Schiff und in jedes Reisegepäck – als ideale Sommerlektüre an Bord oder am Strand… ! Das ist die beste Sommerlektüre für alle SeglerInnen und Bootsbegeisterte: Drei spannende Segelromane und Yachtkrimis um den an Bord seiner Segelyacht lebenden Genießer und Lebenskünstler Fabian Timpe. Im Gegensatz zu

Ann Rosman: Das Totenhaus

Das schöne, unbeschwerte, beliebte Seglerziel Marstrand, an der Westküste Schwedens nicht weit von Göteborg, hat auch seine dunklen Seiten. Jedenfalls in den Krimis von Ann Rosman, die dort mit ihrer Familie wohnt und arbeitet. Ihre Krimis sind spannend, sie vermitteln viel von der Gegend dort und auch von der lokalen