Orca-Angriffe auf Yachten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Während der letzten zwei Monate häufen sich Vorfälle entlang der Atlantikküsten von Spanien und Portugal, bei denen Orcas, auch Killerwale genannt, offenbar gezielt Yachten angreifen, schreibt die britische Tageszeitung „The Guardian“.  Die Schäden an den Yachten seien jeweils erheblich gewesen, viele seien anschließend nicht mehr steuerbar gewesen, weil die Wal-Attacken vor allem die Ruder abbreche oder heftig beschädige.  MeeresbiologInnen und andere WissenschaftlerInnen sind überrascht und ratlos, solch ein Verhaltensmuster habe man bei Orcas bisher noch nie beobachtet.

Mehrere Yachten verloren zumindest Teile ihrer Ruder, mindestens ein Crewmitglied erlitt Verletzungen durch die Rammings und mehrere andere Boote wurden teils schwer beschädigt. Victoria Morris war am 29. Juli vor Kap Trafalgar auf einer Yacht, die von neun Orcas umzingelt war. Die Tiere rammten den Rumpf mehr als eine Stunde lang und drehten es um 180 Grad, zerstörten das Ruder und beschädigten den Motor. Dabei kommunizierten sie durch lautes Pfeifen untereinander.

Es habe sich angefühlt, sagte sie später, als sei das ein perfekt geplanter und zielgerichteter Angriff gewesen. Etwas früher in der gleichen Woche berichtete die Crew eines anderen Bootes von einem ähnlichen, 50-minütigem Zusammentreffen in der gleichen Gegend. Die Kraft, mit der das Boot gerammt wurde, habe fast die Schulter der Person am Steuer ausgekugelt.

Orcas sind hoch intelligente Säugetiere und die größten Exemplare der Familie der Delphine. Forscher, die eine kleine Gruppe in der Straße von Gibraltar studieren, sagen, sie seien neugi…

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Cold Waters

Wir lieben Bücher. Wir lieben Segeln. Und natürlich auch Bücher über das Segeln. Und über bemerkenswerte Segelreisen erst recht. Dieses Projekt hat jede Unterstützung verdient: Cold Waters. Ein Bildband über einen Törn in die Karibik. Nicht im Passat, sondern auf der Nordroute, über Island und Grönland. Starkes Stück: Die Kumpels

Restaurant und Bar Vaerftet: Genuss mit Blick aufs Boot

Empfehlenswerte Hafenrestaurants. Hier: Marina Minde; Flensburger Förde Der Laden heißt schlicht „Vaerftet“: Der Hof. Liegt aber sehr gut, nämlich direkt im Yachthafen von Marina Minde, am dänischen Ufer der Flensburger Innenförde schräg gegenüber von Holnis. Und dieses Hafenrestaurant brummt. Gute Atmosphäre, netter Service, vor allem aber eine wirklich gute Küche.

Rätselhafte Wal-Angriffe auf Yachten

Die jüngst gemeldeten Zwischenfälle vor den portugiesischen und spanischen Atlantikküsten geben den ForscherInnen Rätsel auf, die wohl nicht so schnell zu lösen sind. Es ist vermutlich noch nicht einmal zweifelsfrei festgestellt, ob es sich bei den Angriffen auf Yachten immer um ein und dieselbe Gruppe von Orcas handelt. Wodurch deren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Digitale Empfehlungen