Ocean Youth Sailing. Der Katamaran segelt.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Ocean Youth Sailing: Selbstbau- und Segelschulprojekt. Von Wolfgang Koch

Junge Menschen haben zeitweise hochfliegende Träume. Viele Ideen, an einem gemütlichen Abend kreiert, werden oft nicht weiterverfolgt. Vielleicht weil man zu sehr im alltäglichen Leben festhängt oder einfach die Durchführung als nicht realistisch angesehen wird. Nicht so in dem folgenden Fall.

Voller Enthusiasmus entwickeln dreißig junge Menschen, die sich vom Jugendsegeln am schweizerischen Bodensee kennen, einen ambitionierten Plan. Gemeinsam mit weiteren jungen Leuten und Segelinteressierten wollen sie ein Boot selbst bauen und damit mehrere Projekte verbinden. Zunächst der gemeinschaftliche Bau, ein schon großes Vorhaben. Und während des Baus, sowie für die Zeit danach, werden gemeinnützige Projekte entwickelt.

Die Bereiche sind Jugend, Umwelt und Meer, Segelausbildung für Hochseesegeln, aber auch Nachhaltigkeit, Schiffbau, Projektmanagement und Teamarbeit. Jungen Menschen soll der Zugang zum Hochseesegeln ermöglicht werden und zwar mit einer fundierten Ausbildung. Dies ist die Vision. In den nächsten zehn Jahren sollen rund 1.600 Jugendliche und junge Erwachsene von diesem Projekt profitieren.

Ocean Youth Sailing. Der Katamaran segelt. - Literaturboot - Blog

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Badehotels mit Tradition in Dänemark

Seit dem 19. Jahrhundert laden sie zum Auftanken am Meer ein: Die traditionellen Badehotels von Dänemark. Eines der besten Badehotels des Landes ist das Strandhotel Røsnæs an der Westküste Seelands. Das bei Kalundborg auf der Halbinsel Røsnæs gelegene Badehotel mit Gourmetrestaurant ist der Gewinner einer Umfrage des Online-Reiseguides Opdag Danmark. Rund 10.000

Der Mensch und die Maschine

Ausgerechnet ich wurde einmal von jemandem, der offensichtlich besonders clever oder geistreich wirken wollte, gefragt: „Warum, glauben Sie, hat der Mensch wohl die Maschine erfunden?“ Ich schaute ihm fest in die Augen, tat so als würde ich dabei angestrengt nachdenken und erwiderte:  „Ja, wozu eigentlich? Schließlich gibt es doch Segel!“

Verlängert: Worldwide Classic Boat Show

Die „Worldwide Classic Boat Show“: Das ist eine virtuelle, globale Messe mit einem einzigartigen, familiären Charakter. Hier wird die Welt der klassischen Boote und Yachten gezeigt. Und wenn ich hier sage „die Welt“, dann kann man das in diesem Fall durchaus wörtlich nehmen. Denn diese Show ist wirklich global. Gezeigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Digitale Empfehlungen