Nur noch sechs Tage!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

…bis – was? Weltuntergang? Steuererklärung? Nichts dergleichen. Hier geht es um das Herzensprojekt einer international bekannten Mediendesignerin. Und Seglerin. Die ein sehr schönes, edles Buch entworfen hat, welches nun natürlich auch publiziert werden soll. Es ist ein „Meilenbuch“, also so eine Art persönliches Logbuch für SeglerInnen ohne eigenes Schiff. Die hier ihre gesegelten Törns festhalten und, sofern erwünscht oder für einen Schein notwendig, sich die dabei im Kielwasser gelassenen Meilen bestätigen lassen.

Nur noch sechs Tage! - Literaturboot - Blog, Buchkritiken

Ein schönes, hochwertiges Buch zu drucken ist nicht billig. Ihre eigene Arbeitszeit hat Nadine Kessler dem Projekt schon „gesponsert“, aber Herstellung und Druck sollen über ein Crowdfunding finanziert werden. Doch lassen wir hier erst einmal Nadine selbst zu Wort kommen.

Corona erlaubte es, meine beiden Leidenschaften Publikationsdesign und Segeln zu vereinen.
Lange suchte ich vergeblich nach einem schönen Seemeilenbuch, mit ansprechendem, modernen Design. Am liebsten in deutsch und englisch, da viele Crews international unterwegs sind. Jetzt habe ich selbst eins konzipiert, welches diesen Anforderungen entspricht. Das Resultat ist ein haptisch ansprechendes, hochwertiges Buch das Semeilendokumentation für Segelscheine und persönliches Reisetagebuch vereint – eine unikate Segelbegleitung für alle Törns.
Nur noch sechs Tage! - Literaturboot - Blog, Buchkritiken
 
Mit Hilfe der Crowdfundingplatform Kickstarter sammle ich nun Vorbestellungen, damit wir das Buch gemeinsam realisieren können! Das Design wird von mir gesponsert die Unterstützenden zahlen lediglich die Produktionskosten. Es sind schon viele mit dabei, aber damit wir das Zielbudget in 5 Tagen erreichen, wäre es toll wenn noch mehr an Bord kommen und den Link gerne mit Freunden teilen.
 
 
Vielen Dank, ich freue mich, wenn Sie dabei sind und die Buchkunst am Leben erhalten!
Wir von Literaturboot lieben Bücher, vor allem solche, die so schön gemacht sind. Und können diesen Aufruf daher nur unterstützen. Seien Sie dabei! Die Kampagne auf Kickstarter läuft nur noch sechs Tage lang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Badehotels mit Tradition in Dänemark

Seit dem 19. Jahrhundert laden sie zum Auftanken am Meer ein: Die traditionellen Badehotels von Dänemark. Eines der besten Badehotels des Landes ist das Strandhotel Røsnæs an der Westküste Seelands. Das bei Kalundborg auf der Halbinsel Røsnæs gelegene Badehotel mit Gourmetrestaurant ist der Gewinner einer Umfrage des Online-Reiseguides Opdag Danmark. Rund 10.000

Boris

Noch schnell ein Buch über den neuen deutschen Segelstar, Boris Herrmann, auf den Markt gebracht. So wirkt es jedenfalls. Das hier gleich vorweg: Ich habe es selbst noch nicht gesehen oder gelesen, daher beschränke ich mich hier einmal auf die Veröffentlichung des Verlagstextes. Warum? Weil es aktuell ist, weil das

Der Inselvogt von Memmert

Auf Eilanden wie dieser, die kaum mehr sind als ein Sandhaufen mit spärlicher Vegetation und ein paar Seevögeln, wurden einst – sofern diese in den Tropen lagen – abgesetzte Piratenkapitäne von ihrer meuternden Mannschaft ausgesetzt um dort jämmerlich zugrunde zu gehen. So geplant auch für Captain Jack Sparrow, dokumentiert in

Digitale Empfehlungen