Suche
Close this search box.

Restaurant Stark, Kappeln

Dies ist ein Geheimtipp, der schon lange keiner mehr ist – aber der dennoch nicht in unseren „schönsten Hafenlokalen“ fehlen darf. Dieses Fischrestaurant brummt nämlich, an der kleinen Fischerpier, denn ein paar Fischer gibt es hier noch. Und die holen auch tatsächlich noch Fische aus der Ostsee, man glaubt es eigentlich kaum, denn die sollen ja doch eher selten geworden sein im Vergleich zu früheren Zeiten. Viele dieser Fische bekommt man dann bei Stark zu essen, aber das, was die Fischer hier anlanden, reicht wohl doch nicht so ganz, um einen so gut gehenden Laden wie dieses Restaurant komplett mit Ware zu versorgen, und sei es auch nicht wegen der Menge, sondern auch der Vielfalt an Fisch. Vieles, verrät Norbert Stark, bekommt sein Team aus dem benachbarten Dänemark geliefert, und auch das ist ja so gut wie fangfrisch …

Restaurant Stark, Kappeln - Literaturboot - Blog, Beste Hafenkneipen & Restaurants

Die Fischtheke im Eingangsbereich des Restaurant Stark ist bei unserem Besuch jedenfalls gut bestückt und gefüllt, es sieht fast aus wie in einem kleinen Fischmarkt. Statt aus einer Speisekarte sucht man sich den Fisch hier an der Theke aus und kann dann auch gleich mit dem Koch besprechen, auf welche Art und mit welchen Beilagen er zubereitet und serviert werden soll. Ungefragt auf den Tisch kommt in jedem Fall eine leckere Vorspeise. Das alles mit herzlich norddeutscher Freundlichkeit und Fröhlichkeit, selbst im heftigsten Betrieb bleibt immer Zeit für einen kleinen Schnack oder wenigstens eine schräge Bemerkung zur Erheiterung der ohnehin meist schon bestens gelaunten Gäste.

Restaurant Stark, Kappeln - Literaturboot - Blog, Beste Hafenkneipen & Restaurants

Norbert Stark selbst ist nicht nur Koch, sondern auch eine echte „Marke“, wie man in Norddeutschland so sagt. Wenn es später am Abend so ganz langsam etwas ruhiger wird, setzt er sich gerne mal bei seinen Stammgästen mit an den Tisch, dann wird das eine oder andere Kaltgetränk gekippt und dabei die Lage der Welt, oder des Universums, oder wenigstens Kappelns diskutiert. Kurzum, ein Abend im Restaurant Stark – welches übrigens von Norberts Ex-Frau ebenso diskret wie effektiv am Laufen gehalten wird, was hier nicht unerwähnt bleiben soll –, ist ein echtes Erlebnis. Kulinarisch sowieso, denn der Fisch und die Zubereitung sind wirklich erstklassig, aber eben auch nicht nur. Wer nun absolut keinen Fisch essen möchte, braucht das Lokal aber nicht hungrig zu verlassen. Das Steak beispielsweise kann mit den Köstlichkeiten aus dem Meer mithalten.

Was man wissen muss: Eine Tischreservierung ist fast immer nötig. Und Bargeld, denn Karten werden hier als Zahlungsmittel nicht akzeptiert. Der Spruch von Stark dazu: „Wir nehmen kein Geld aus Plastik, dafür servieren wir auch keinen Fisch aus Plastik!“

Restaurant Stark, Am Hafen 20, 24376 Kappeln. Mittwoch bis Sonntag ab 17 Uhr, Tischreservierung unter 04642 1616.

Das interessiert Sie vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bücher

Komm an Bord

Gute Arbeit verdient mehr als ein Like. Zeige deine Unterstützung und werde Mitglied.