Gefährliche Gezeiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Karte, Zirkel und ein (altes) Seehandbuch der Nordsee. Die Werkzeuge eines Navigators, vor noch nicht allzu langer Zeit. Jetzt auch die Utensilien eines Schriftstellers, wenn ein abenteuerlicher Segeltörn über die Nordsee eine Rolle im neuen Roman spielt: Mit kleinem Boot, unangemessener Ausrüstung aber dem Mut der Verzweiflung… Mehr dazu demnächst im neuen Segelroman mit dem Yachtdetektiv Fabian Timpe (bekannt aus „Black Jack“, seinem ersten Fall). Und darüber, was Flensburg mit der Bretagne verbindet. Und wie sich die Vergangenheit bis heute auswirkt… Demnächst überall im Buchhandel. Gefährliche Gezeiten, von Detlef Jens, erschienen im KJM Buchverlag.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Kir statt Bier

Der Kir ist der für mich beste Sommerdrink. An Bord oder auf der Pier. Immer kühl und frisch.  Der Mensch lebt nicht vom Boot allein, nach einem erfüllten Tag gerade auf dem Wasser gehört für mich ein guter Drink ganz

Video: Ein Liveaboard in Flensburg

Einfach mal als Liveaboard auf dem Schiff leben. Dauerhaft. Jahrelang habe ich das getan und tue es bald wieder, derzeit pendle ich zwischen Schiff und Land. Aber jetzt, Andreas. Er lebt seit zwei Jahren an Bord, in Flensburg, vor einiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Digitale Empfehlungen

Ehrliche Empfehlungen

und zwar unabhängig von Werbung oder sonstigen Gefälligkeiten. Damit das so bleibt brauchen wir Hilfe.