Eine Seereise durch die Weltliteratur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Am Mittwoch, den 31.05.17 um 20.00 Uhr im Thalia Theater, Hamburg.

Eine Seereise durch die Weltliteratur. Klassiker des Meeres, präsentiert bei „Theater der Welt 2017“ durch das Harbourfront Literaturfestival. Schauspieler des Thalia Theaters lesen aus hochgerühmten Neuübersetzungen von Joseph Conrad, „Schattenlinie“; Arthur Conan Doyle, „Polarmeer“; Jack London, „Die Reise mit der Snark“; „Herman Melville, „Moby Dick“; Victor Hugo, „Die Arbeiter des Meeres“; Robert Louis Stevenson, „Die Schatzinsel“ und Mark Twain „Tom Sawyer“. Es lesen: Sandra Flubacher, Kristof van Boven, Steffen Siegmund und Christina Geiße. Durch den Abend führ Maike Schiller (Hamburger Abendblatt). Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem mareverlag.

Tickets und weitere Informationen hier.

Eine Seereise durch die Weltliteratur - Literaturboot - Blog Eine Seereise durch die Weltliteratur - Literaturboot - Blog

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Podcast – Das Boot für den Liveaboard

Liebe SeefahrerInnen und EntdeckerInnen Willkommen zu einem Experiment. Ein Podcast, zum Thema Bootskauf. Oder Bootsauswahl. Oder Liveaboard. Wobei dies ganz subjektiv ist. Denn ich muss wieder flott werden. Derzeit bin ich gestrandet, an Land, on the hard. Ich habe es getan. Mein Boot verkauft. Ein wunderschönes Boot, schnell und elegant,

Anlegen: Wie man es macht…

Einmal sind wir in einen schönen dänischen Hafen hinein gesegelt, ich habe vergessen, welcher es war. Wie auch immer, damals mochten wir keine Motoren, konnten uns auch keinen leisten und segelten unser Folkeboot deshalb eben ohne mechanischen Hilfsantrieb. Wir liefen also langsam in den Hafen ein, nur unter Großsegel, und

Tom Cunliffe: Kompass kontrollieren und Deviationstabelle erstellen

Dies ist eine sehr einfache Art den Steuerkompass der eigenen Yacht zu überprüfen und eine Deviationstabelle, sofern nötig, selbst zu erstellen.  Der Kompass ist das wichtigste Instrument auf jedem Schiff, das außer Landsicht fährt; oder auch bei reduzierter Sicht weiter unter Land. Man kann durchaus ohne Logg auskommen, weil jede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Digitale Empfehlungen