Abenteuer & Fernweh

Empfehlungen, Kritiken, Rezensionen, Tipps

Me, the Boat and a Guy Named Bob

„Vielleicht hat das Riff da draußen vom ersten Tag an auf Dich gewartet“, meinte Bob Dylan zu seinem Freund Chris Bowman, als der ihm sagen

Nonstop

On n’est jamais à l’abri d’une bonne surprise– Man ist nie sicher vor einer positiven Überraschung. Ein schöner Satz (gesagt von Segelprofi Francis Joyon und

Besinnung unter Segeln

Einmal über den Atlantik segeln: Diesen Wunsch tragen viele Segler in sich. Und warum auch nicht, ist es doch ein eher in kleines, durchaus machbares

Robinson Crusoe

Das nenne ich mal einen echten Longseller. Vor 300 Jahren wurde dieses Buch erstmals veröffentlicht, und schon damals, 1719, fand es reißenden Absatz. Die Rede

Da geht noch Watt

Eine Rezension von Andreas Schiebel (lebt auf seinem Boot: http://slisand.blogspot.com) Die Nordseeküste mit ihren vielen Inseln und Halligen sind ein Sehnsuchtsziel vieler deutscher Urlauber und

Per Anhalter über den Atlantik

Eine Rezension von Andreas Schiebel (lebt auf seinem Boot: http://slisand.blogspot.com) Mutig und neugierig ist die Jugend heute offenbar mehr denn je. Schneller zum Abitur und

Eskapade

Was für eine Reise. Von Japan über die Aleuten, Alaska, durch die Nordwestpassage und nach Grönland. Was für eine „Eskapade“! Ein paar tausend Seemeilen durch

K.O.- Und nochmal gepackt!

Sie hatten das Schlimmste erlebt, den Totalverlust ihres Schiffes. In Japan, in der Tsunami-Katastrophe von Fukushima im Jahre 2011, während ihrer Abwesenheit, beschrieben im Buch

Alaska – Japan Die letzte Reise der Freydis II

Einige Menschen sammeln Briefmarken. Das Weltumsegler-Ehepaar Heide und Erich Wilts sammelt hingegen Weltmeere, auf denen es schon gesegelt ist. Deshalb beschließt es 2004 nach Nord-

Digitale Empfehlungen

Meine Bücher