Video: Detlef Jens liest aus „Gefährliche Gezeiten“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Der Yachtdetektiv Fabian Timpe ist wieder unterwegs, diesmal in der Bretagne. Hier wurde eine klassische Holzyacht auf einer kleinen Werft angezündet, die Spur führt nach Deutschland. Und in die Vergangenheit… Eine tragische Familiengeschichte entfaltet sich so peu-à-peu, dabei hat Fabian mit seinem Privatleben auch nicht zu tun. Denn kaum hat er sich auf eine stürmische Affaire mit einer rätselhaften Bretonin eingelassen, taucht natürlich auch seine Teilzeit-Freundin und Chefin Catherine am Tatort auf. Das ist die zauberhafte Insel Ile-aux-Moines im Golf von Morbihan.

Aber auch ein Teil der jüngeren deutschen Geschichte, genauer: Der Flensburger Geschichte spielt hier eine wichtige Rolle. Sowie ein abenteuerlicher Segeltörn unter besonderen Umständen.

Aber nun habe ich genug verraten aus „Gefährliche Gezeiten“.

Hier schon mal eine kleine Kostprobe aus „Gefährliche Gezeiten“:

 

Hier geht es zum Buchtipp „Gefährliche Gezeiten“ von Katja Schmidt-Maag.

Hier wird das Buch von Hans-Harald Schack rezensiert.

Das Buch ist jetzt überall erhältlich, wo es Bücher gibt. Bitte unterstützen Sie Ihren lokalen Buchladen, für mehr Freundlichkeit und Vielfalt in Ihrer Region! Oder Sie bestellen das Buch direkt hier und helfen uns ein wenig damit. Vielen Dank!

 

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Mini Transat: Held über Nacht

Wie ist es wirklich, an der Mini Transat teilzunehmen? Was treibt einen dazu an, mit einem nur 6,50 Meter kurzen Boot unter Regattabedingungen von Frankreich über die Kanaren nach Guadeloupe in der Karibik zu segeln? Wie Wahnsinnig muss man sein, um das auf sich zu nehmen? Diese Fragen werden hier

Für den Sommer: Yachtkrimis auch als E-books

Diese E-books passen auf jedes Schiff und in jedes Reisegepäck – als ideale Sommerlektüre an Bord oder am Strand… ! Das ist die beste Sommerlektüre für alle SeglerInnen und Bootsbegeisterte: Drei spannende Segelromane und Yachtkrimis um den an Bord seiner Segelyacht lebenden Genießer und Lebenskünstler Fabian Timpe. Im Gegensatz zu

Ann Rosman: Das Totenhaus

Das schöne, unbeschwerte, beliebte Seglerziel Marstrand, an der Westküste Schwedens nicht weit von Göteborg, hat auch seine dunklen Seiten. Jedenfalls in den Krimis von Ann Rosman, die dort mit ihrer Familie wohnt und arbeitet. Ihre Krimis sind spannend, sie vermitteln viel von der Gegend dort und auch von der lokalen