Küstenhandbuch Mecklenburg-Vorpommern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Ein Revier von einzigartiger Schönheit

Das „Küstenhandbuch Mecklenburg-Vorpommern“ aus dem Hamburger Verlag Edition Maritim liegt nunmehr in der siebten, vollständig überarbeiteten Neuauflage vor – mit aktuellen Plänen, Beschreibungen und vielen neuen Fotos

Das Revier ist von einzigartiger Schönheit: Die alten Hansestädte Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald laden ebenso zum Besuch ein wie die vielen kleinen verträumten Häfen und verwunschenen Ankerplätze an dieser reizvollen und abwechslungsreichen Ostseeküste.

In dem nautischen Reiseführer von Michael Brandenburg werden die Häfen, Marinas und Ankerplätze entlang der Mecklenburg-Vorpommerschen Ostseeküste ausführlich vorgestellt: von der Wismarbucht über die Boddengewässer mit Fischland, Darß und Zingst, den Inseln Hiddensee, Usedom und Rügen bis Strelasund, Greifswalder Bodden, Peene, Achterwasser, Kleines Haff und Stettiner Haff. Darüber hinaus werden in Polen Trzebiez (Ziegenort) und Swinoujscie (Swinemünde) an der Odermündung beschrieben, weil diese beiden polnischen Häfen ohne große Formalitäten angelaufen werden können.

Die Kombination aus detaillierten Revier- und touristischen Informationen macht diesen nautischen Führer zu einem unentbehrlichen Reisebegleiter für alle Wassersportler.

Bücher portofrei bestellen!
Jetzt bei www.buecher.de!

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Secret Places – Südengland

Dieses Buch begeistert beim ersten in die Hand nehmen. Auf dem Titel die stimmungsvolle Aufnahme eines kleinen Fischerhauses aus Natursteinen in Cornwall. Tolle Haptik, erhabene Schrift. Wow. Die ersten beiden Fotos im Innenteil steigern die Lust auf Südengland weiter. Sie

Die Nordsee

Dies ist ein bemerkenswertes Buch. In gewisser Weise fast wie sein eigenes Thema, zunächst unnahbar und etwas grau wirkend, ganz wie die Nordsee selbst. Bald aber, nach etwas näherem Kennenlernen, stellt sich Erkenntnis, Zuneigung, ja, geradezu Begeisterung ein. Wirkt es

Föhr neu entdecken

Dies ist ein echtes gute Laune Bilder-, Blätter- und Lesebuch über die oft unterschätzte Nordseeinsel Föhr, die ja irgendwie immer noch, und das offenbar zu Unrecht, im Schatten der Nachbarinseln Sylt und Amrum liegt. Gerne zitiere ich in diesem Fall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Digitale Empfehlungen

Ehrliche Empfehlungen

und zwar unabhängig von Werbung oder sonstigen Gefälligkeiten. Damit das so bleibt brauchen wir Hilfe.