Willkommen bei Literaturboot
Maritime Literatur und Lebensart

Peter Høeg

Nach Jahren im Kalten ist das neue Buch von Peter Høeg warm und witzig. Als Karen Blixen von ihrer Farm in Afrika nach Dänemark zurück

Suche auf See

»Suche auf See« ist ein Roman um den Franzosen Leo und seine aus Algerien stammende Geliebte Shamsa. Er, aus gutem Hause und wohlhabend, sie Waise,

In Search of Conrad

Dieses Buch ist grandios, denn es ist sehr, sehr romantisch. Fernweh und Sehnsucht sind bei der Lektüre garantiert; dieser wunderbare süße Schmerz, die Sehnsucht nach

Der Lenz isst da

23. Oktober. Die Region um Flensburg und beiderseits entlang der Flensburger Förde habe ich schon immer geliebt. Es gibt kaum ein schöneres Segelrevier als diese

Das Rätsel der Sandbank

Der maritime Maler Ole West hat dem Wattenmeer-Klassiker „Das Rätsel der Sandbank“ eine graphische Bearbeitung gewidmet. Die Bilder des norddeutschen Künstlers geben gekonnt die düster

Wubbos Welt

Dr. Wubbo Ockels ist Astronaut, Segler, Erfinder, Professor. Und ein unerschütterlicher Optimist, dessen wichtigste Mission erst nach seinem Weltraumflug begann. Vom Weltall aus betrachtet, sieht

Alles über Schiffe

Warum schwimmt ein Schiff? Wer arbeitet auf See? Und was ist eigentlich Seemannsgarn? Im Band 56 der Reihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ für Kinder ab vier

Am Wendepunkt der Gezeiten

Cora Reichen, ehemals erfolgreiche Leistungsschwimmerin, quält sich nach einem Unfall mit einem steifen Knie und drückenden Selbstvorwürfen. Das kann die Anonymität Berlins ebenso wenig überdecken

Caprichos de mar. Meereslaunen.

„Das Meer haben sie alle im Blut, die kanarischen Dichter.“ Dessen ist sich die Herausgeberin der Textsammlung zum kanarischen Jahr des Meeres 2011, Gerta Neuroth,

Digitale Empfehlungen

Meine Bücher