Literaturboot im Segelradio

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Buchtipps zum Hören – neulich war Hinnerk Weiler wieder einmal an Bord der „Schiffbar“ in Flensburg und interviewte mich dort zum Thema neue Bücher: Vier schöne Bücher im Gespräch vorgestellt, allesamt aber auch hier zum Nachlesen: Ein anständiger Mensch, Eskapade, Die Nordsee sowie Alexander von Humboldt oder die Erfindung der Natur. Wer hingegen mehr über die „Schiffbar“ zu Flensburg wissen möchte: Die schwimmende Weinbar im historischen Hafen von Flensburg (an der „Schiffbrücke“), an Bord des ebenfalls historischen Frachtseglers, der Klipperaak „Hollandia“ von 1912. Urgemütlich an und unter Deck, mit feinen Weinen und vielen anderen Getränken, köstlichen Flammkuchen und anderen Snacks sowie am Wochenende frisch gebackenen Kuchen…. auf Facebook unter „Schiffbar Flensburg“.

Literaturboot im Segelradio - Literaturboot - Alles (un)mögliche

Aber nun zum Radio-Interview: Hier entlang! Viel Spaß!

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Unter Segel zur Metropole

Bild oben: London auf eigenem Kiel, kein Problem! Foto: susan-q-yin, unsplash Idylle, oder Metropole? Ein Schiff ankert in lauer Tropennacht vor einem Strand, an dem die Wipfel der Palmen im Passatwind rascheln. Und irgendwo verloren in den nordischen Schären liegt ein anderes Schiff wie auf dem Ententeich auf spiegelglattem Wasser,

Für den Sommer: Yachtkrimis auch als E-books

Diese E-books passen auf jedes Schiff und in jedes Reisegepäck – als ideale Sommerlektüre an Bord oder am Strand… ! Das ist die beste Sommerlektüre für alle SeglerInnen und Bootsbegeisterte: Drei spannende Segelromane und Yachtkrimis um den an Bord seiner Segelyacht lebenden Genießer und Lebenskünstler Fabian Timpe. Im Gegensatz zu

Dannebrog – Die Königsyacht wurde 90!

Dänemark ist ein Land der Inseln, die Königsfamilie entsprechend maritim interessiert. Die hübsche, klassische Yacht „Dannebrog“ ist im Sommer immer unterwegs und oft in verschiedenen Häfen zu sehen. Nicht immer, aber sehr oft sind dann auch Mitglieder der Königsfamilie an Bord – sofern diese nicht gerade, wie Kronprinz Fredrik, selber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.