Segelbücher Empfehlungen, Kritiken, Rezensionen, Tipps

Sie suchen nach Segelbüchern? Oder nach Romanen mit Bezug zum Meer, zur Seefahrt? Welche gibt es und welche sind gut? Hier finden Sie alle Informationen und Anregungen über Bücher über das Segeln, die Seefahrt und das Meer.

Welches Thema interessiert Sie?
Segelbücher - Literaturboot -

Hundewache

Thies Matzen ist zur Offiziersausbildung auf der Gorch Fock. Eine besondere Herausforderung für die HSP (hochsensible Person). Sinneswahrnehmungen sind bei ihm deutlich verstärkt, was bei der Enge und dem Lärm auf einem Großsegler eine enorme Belastung bedeutet. Doch Thies liebt das Segeln, das Meer und will außerdem seinem Vater beweisen,

Segelbücher - Literaturboot -

Heyerdahl. Auf dem Floss zum Forscherruhm.

Diese Thor Heyerdahl-Biografie zählt für die Stiftung Buchkunst zu den „schönsten deutschen Büchern“. Rundum perfekt wird das Buch durch die Recherche- und Schreibkunst Ragnar Kvams („Im Schatten“) und das spannende, überaus unkonventionelle Leben des norwegischen Abenteurers und Wissenschaftlers. Basierend auf den bisher erschienenen zwei Bänden des norwegischen Originals wird der

Segelbücher - Literaturboot -

Hafentango

Øllerup an einem Dienstagnachmittag. Verschiedenste Segelyachten machen in dem dänischen Hafen fest: Die Clique auf der Charter-Bavaria, die Familie auf der Comfortina, das Paar auf dem nordischen Folkeboot. Keiner ahnt, dass dieser kleine Hafen für mehrere Tage zum Gefängnis werden wird. Ein Sturmtief (und die vor selbigem flüchtende, die Hafenausfahrt

Hafenstädte der Ostsee – nicht nur für Kreuzfahrer

„Ob mit einem großen Kreuzfahrtschiff, einer Fähre oder als Gast auf einem Containerschiff – die touristische Nutzung der Schifffahrtswege zwischen den Hafenstädten wird immer beliebter.“ Auch wenn Fotograf Eberhard Petzold und Autor Sebastian Meissner Ostsee-(Um)segler nicht unbedingt als Leser ihres Buches auf dem Plan haben: die Vorstellung von 14 großen

Segelbücher - Literaturboot -

Frohe Ostern Hansa Stavanger. 121 Tage in der Hand von Piraten.

Die KR Leonhardt & Blumberg Reederei in Hamburg wird dieses Buch nicht mögen. Lassen die Tagebuchaufzeichnungen von Kapitän Krzysztof Kotiuk und seiner Frau Bozena die Verantwortlichen dort doch als gefühlskalte Geschäftsleute erscheinen, die ihre Besatzung 121 Tage in der Gewalt von Piraten ließen, um einige tausend Euro Lösegeld zu sparen.

Segelbücher - Literaturboot -

Fische retten

Für die Schriftstellerin Monique Champagne verliert das Schreiben den Sinn, als sie von ihrer großen Liebe Thomas verlassen wird. Sie wendet sich von der Literatur ab und stattdessen dem Kampf gegen die Überfischung zu. Nach der Veröffentlichung eines Zeitungsartikels zum Thema wird sie eingeladen, Fischkongresse in acht europäischen Städten mit

Segelbücher - Literaturboot -

Fiete Anders. Eine Reise mit dem Wind.

Das sympathische, rot-weiß-gestreifte Schaf Fiete Anders lebt irgendwo im Norden, an der Küste, an einem – ebenso gestreiften – Leuchtturm. Wie er dorthin kam, erzählte die in Bremen lebende Illustratorin Miriam Koch in ihrem Erstlingswerk und gewann damit eine große Fiete-Fangemeinde. Jetzt träumt Fiete sich mit dem Wind um die

Segelbücher - Literaturboot -

Éric Tabarly Mein Vater

Éric Tabarly, Ausnahmesegler, genialer Konstrukteur, Vollblut-Seemann. Aber auch Vater von Marie, die ihm mit diesem Bildband ein sehr persönliches Denkmal setzt. 14 Jahre war Marie Tabarly, als ihr Vater 1998 auf See blieb. Die begeisterte Reiterin (die auch selbst noch gelegentlich segelt) mischt mit lockerem Ton und leichter Melancholie Anekdoten

Segelbücher - Literaturboot -

Die Welt der Traditionssegler

Die Autoren liefern die Vorstellung unterschiedlichster Schiffe, eine Übersicht zu maritimen Festen (von der humorvollen Rumregatta in Flensburg bis zur Sail Amsterdam, dem Karneval unter den Windjammertreffen), eine Auflistung von mehreren Hundert Traditionsseglern und eine Schiffstypologie mit guten Zeichnungen des Rostocker Grafikers Jochen Bertholdt. Das gelungene Layout wird durch Infokästen

Segelbücher - Literaturboot -

Die skandinavische Acht

Das schreibt unser Autor Stefan Schorr über dieses Buch:  Als 70-Jähriger bricht Wilfried Erdmann mit seiner X-79 Kathena X zu einer 1000-Meilen-Runde auf der Ostsee (Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen) auf. Was für den Langstreckensegler jedoch nichts Richtiges ist. Entsprechend machte das Schreiben dieses Buches spürbar weniger Lust als bei früheren.

Meine Bücher