Hamburg – Am Ufer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Dies ist das etwas andere, sehr schöne Hamburg-Buch. Eigentlich ist es ja auch ein Blankenese-Buch, oder ein Elbe-Buch. Oder ein Stimmungs-Buch. Oder was auch immer. Es sind jedenfalls sehr schöne Bilder des Blankeneser Schiffsfotografen Thomas Kunadt, der hier aber einmal statt Schiffe eher Stimmungen abbildet. Die, sozusagen als Beifang, während seiner eigentlichen Arbeit als „Shipspotter“ entstanden sind. Wellen, Wind und Wolken, in ewig anderen, wechselnden Zusammenspielen. Entstanden sind alle Bilder quasi an einem Ort, am Elbstrand von Blankenese oder höchstens mal oben vom Hochufer aus und doch sind sie alle grundverschieden anders. Und zeigen so ganz eindrucksvoll die wundervolle Vielfalt der Landschaft am und auf dem Fluss, je nach Gezeiten, Wetter und Jahreszeit. 124 Seiten voller großformatiger und großartiger Farbfotos, mit einem Essay und erklärenden Texten. Mehr muss man gar nicht dazu sagen, außer: Kaufen und anschauen! Es lohnt sich!


Jetzt portofrei bestellen!

Oder bei Amazon bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Mini Transat: Held über Nacht

Wie ist es wirklich, an der Mini Transat teilzunehmen? Was treibt einen dazu an, mit einem nur 6,50 Meter kurzen Boot unter Regattabedingungen von Frankreich über die Kanaren nach Guadeloupe in der Karibik zu segeln? Wie Wahnsinnig muss man sein, um das auf sich zu nehmen? Diese Fragen werden hier

Für den Sommer: Yachtkrimis auch als E-books

Diese E-books passen auf jedes Schiff und in jedes Reisegepäck – als ideale Sommerlektüre an Bord oder am Strand… ! Das ist die beste Sommerlektüre für alle SeglerInnen und Bootsbegeisterte: Drei spannende Segelromane und Yachtkrimis um den an Bord seiner Segelyacht lebenden Genießer und Lebenskünstler Fabian Timpe. Im Gegensatz zu

Ann Rosman: Das Totenhaus

Das schöne, unbeschwerte, beliebte Seglerziel Marstrand, an der Westküste Schwedens nicht weit von Göteborg, hat auch seine dunklen Seiten. Jedenfalls in den Krimis von Ann Rosman, die dort mit ihrer Familie wohnt und arbeitet. Ihre Krimis sind spannend, sie vermitteln viel von der Gegend dort und auch von der lokalen