Südwest 6 bis 7. 30 Jahre Windsurf World Cup Sylt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Seit 30 Jahren trifft sich die Surf-Elite im Herbst auf Sylt zum Windsurf World Cup. Begonnen hat die kleine, familiäre Veranstaltung einer jungen, aufstrebenden Sportart mit drei Wohnwagen, fünf Verkaufsbuden und Durchsagen durchs Megaphon. Heute strömen 200.000 Zuschauer zum einwöchigen Spektakel, das dennoch seinen familiären Charakter behalten haben soll. Der World Cup auf Sylt ist längst der größte und erfolgreichste der gesamten PWA-Tour. Pünktlich zum 30. Geburtstag präsentiert Matthias Neumann also eine reich bebilderte „Festschrift“. Gratulation!

Neumann lernte den Windsurf World Cup Sylt einst als Teilnehmer kennen und übernahm 1990 die Veranstalterrolle. So nutzt er den Bildband denn auch als Werbemittel für seine Eventagentur ACT AGENCY. Glücklicherweise legt sich die übertrieben häufige, nervige Verwendung von Superlativen in der zweiten Buchhälfte.

Auch tun Matthias Neumann und seine Mitautoren Sven Kaatz und Bernward Freter (beide bei ACT AGENCY für den Pressebereich zuständig) gut daran, zahlreiche Anekdoten erzählen zu lassen. Sylts Bürgermeisterin Petra Reiber, Sansibar-Chef Herbert Seckler, Formel-1-Fahrer David Coulthard, Sportjournalist Nils Kaben, Fischverkäufer Jürgen Gosch und Hotelier Nicolas Kreis berichten unter anderen von ihrer liebsten World Cup Sylt Erinnerung. Auch zahlreiche Teilnehmer kommen zu Wort: Jutta Müller, Robby Naish, Philipp Köster, Björn Dunkerbeck, Andrea Hoeppner, Ralf Bachschuster, etc.

Insgesamt ein schöner Bildband mit interessanten, wenn auch sehr kurzen Texten. Verständlicherweise kommen die älteren Fotos nicht an die Brillanz heutiger Digitalaufnahmen heran. Weniger Verständnis habe ich für die neueren (Handy-?)Fotos, die zu miserablen Doppelseiten aufgeblasen wurden, und das (leider gewohnt) schlampige Textlektorat.

Wie wird es mit dem Windsurf World Cup Sylt weitergehen? „Die Verschmelzung der realen und digitalen Welt ist mittelfristig das Ziel“, schreibt Matthias Neumann. Was auch immer das bedeutet und ob es der richtige Weg zu weiteren 30 erfolgreichen Jahren ist, werden wir sehen.

Bücher portofrei bestellen!
Jetzt bei www.buecher.de!
Südwest 6 bis 7. 30 Jahre Windsurf World Cup Sylt - Literaturboot - Reisen & Bildbände

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Secret Places – Südengland

Dieses Buch begeistert beim ersten in die Hand nehmen. Auf dem Titel die stimmungsvolle Aufnahme eines kleinen Fischerhauses aus Natursteinen in Cornwall. Tolle Haptik, erhabene Schrift. Wow. Die ersten beiden Fotos im Innenteil steigern die Lust auf Südengland weiter. Sie stammen wie viele weitere brillante Bilder im Buch von den

Die Nordsee

Dies ist ein bemerkenswertes Buch. In gewisser Weise fast wie sein eigenes Thema, zunächst unnahbar und etwas grau wirkend, ganz wie die Nordsee selbst. Bald aber, nach etwas näherem Kennenlernen, stellt sich Erkenntnis, Zuneigung, ja, geradezu Begeisterung ein. Wirkt es anfangs noch etwas flach wie die Priele des Wattenmeeres, gelang

Föhr neu entdecken

Dies ist ein echtes gute Laune Bilder-, Blätter- und Lesebuch über die oft unterschätzte Nordseeinsel Föhr, die ja irgendwie immer noch, und das offenbar zu Unrecht, im Schatten der Nachbarinseln Sylt und Amrum liegt. Gerne zitiere ich in diesem Fall einmal den Pressetext des Verlages: „Dieser liebevoll konzipierte Bildband über

Digitale Empfehlungen