Schwimmende Multihull-Bootsshow

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Schwimmende Multihull-Bootsshow - Literaturboot - Reisen & Bildbände, Yachten & Segler

Noch nichts vor am Wochenende? Hier mein Tipp: Ab nach Südfrankreich. Dort hat der Frühling schon lange begonnen, außerdem findet in la Grande Motte – na gut, das ist nicht der schönste Ort an der Küste, aber wohnen kann man ja im Hinterland der Camargue – schon ab Mittwoch, den 10. April (bis 14. April) die vierte schwimmende Multihull-Bootsausstellung statt. Hier findet man wirklich fast alle gängigen Fahrtenkatamarane, sowie noch einige weniger bekannte dazu; für Fans von Fahrtenmultis und vor allem für alle, die sich mit dem Thema »Fahrtenkat anschaffen oder chartern« beschäftigen, ist diese nette Veranstaltung ein MUSS! Unter den im Hafen ausgestellten Katamaranen befinden sich zum Beispiel die Aventura 33 Hybrid, Catana 59, der Trawler Cumberland 47 LC und die Helia 44 von Fountaine-Pajot, die Lagoon 39 und Lagoon 52, sowie die Leopard 48, die Outremer 5X, die Tag 60 und etliche mehr.

Schwimmende Multihull-Bootsshow - Literaturboot - Reisen & Bildbände, Yachten & Segler

Zusätzlich zu sehen sind einige ältere Multis, die »Golden Oldies«, als Verbeugung an die Vergangenheit und gleichzeitig als sichtbarer Beweis für die rasante Entwicklung des Bootsbaus auf diesem Sektor. Schließlich wird während der Show auch noch der »Multihull Cup« statt. Und an Land locken weitere Attraktionen: Sandskulpturen, Drachenwettbewerbe und einiges mehr.

Infos: www.multicoque-online.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

In The Same Boat!

An Bord leben und etwas Sinnvolles tun: Die Macher von „In the same boat“ haben eine ganz wundervolle Initiative angestoßen, aus der eine echte, professionelle Organisation geworden ist. Worum es geht? Plastikmüll. Der nicht nur die Meere, sondern auch die Strände und Küsten der Welt, auch Norwegens, verschmutzt. Das, fanden

Georges Simenon, der Liveaboard

Am 12. Februar hatte er Geburtstag. Georges Simenon wurde 1903 in Lüttich geboren, bekannt wurde der belgische Schriftsteller vor allem durch seinen Kommissar Maigret, mit dieser Figur schrieb Simenon insgesamt 75 Krimis. Überhaupt war er ein Vielschreiber, neben den Maigret-Büchern verfasste er noch rund 100 weiterer Romane, 150 Erzählungen und

Peking – Das Segelschiff

Sie gehörte einmal zu den berühmtesten und schnellsten großen Frachtseglern der Welt. Dann lag sie, schon als Museumsschiff, Jahrzehntelang in New York. Nun ist sie nach jahrelanger Restaurierung heim nach Hamburg gekehrt: die „Peking“. 1911 lief sie für die Reederei F. Laeisz von Stapel und lief als einer der berühmten