Mallorca Strandführer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Die Idee ist ebenso gut wie neu: Ein Inselreiseführer, der die 159 Strände Mallorcas vorstellt. Klar, das ist ein etwas einseitiger Blick auf die größte der Baleareninseln, aber ein sehr nützlicher. Denn endlich findet jeder seine Playa oder Platja, wie das auf Mallorquin heißt – geordnet nach Küsten. 159 Mal hat Autor Wolfgang Zintl eine ausführliche Beschreibung verfasst, zu jedem Strand gibt es eine Lagekarte und die GPS- Korrdinaten für die Navigation verrät er auch dazu. Zintl listet wichtige Kriterien in einer Tabelle auf, von Bewachung bis Toilette und Behindertenzugang, vor allem aber findet man dank dieser Bewertung auch all jene Strände, die auch oder am besten mit der Yacht zu erreichen sind – und viele, die offenbar (bis zur Lektüre dieses Buchs) nur Einheimischen bekannt sind. Ein kleines Buch, das an Bord und in die (Strand-)Tasche gehört.

 

Bitte unterstützen Sie ihren lokalen Buchhandel. Oder Sie bestellen das Buch gleich portofrei hier und helfen auch uns ein wenig damit. Vielen Dank!

Oder bei Amazon bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Mini Transat: Held über Nacht

Wie ist es wirklich, an der Mini Transat teilzunehmen? Was treibt einen dazu an, mit einem nur 6,50 Meter kurzen Boot unter Regattabedingungen von Frankreich über die Kanaren nach Guadeloupe in der Karibik zu segeln? Wie Wahnsinnig muss man sein, um das auf sich zu nehmen? Diese Fragen werden hier

Für den Sommer: Yachtkrimis auch als E-books

Diese E-books passen auf jedes Schiff und in jedes Reisegepäck – als ideale Sommerlektüre an Bord oder am Strand… ! Das ist die beste Sommerlektüre für alle SeglerInnen und Bootsbegeisterte: Drei spannende Segelromane und Yachtkrimis um den an Bord seiner Segelyacht lebenden Genießer und Lebenskünstler Fabian Timpe. Im Gegensatz zu

Ann Rosman: Das Totenhaus

Das schöne, unbeschwerte, beliebte Seglerziel Marstrand, an der Westküste Schwedens nicht weit von Göteborg, hat auch seine dunklen Seiten. Jedenfalls in den Krimis von Ann Rosman, die dort mit ihrer Familie wohnt und arbeitet. Ihre Krimis sind spannend, sie vermitteln viel von der Gegend dort und auch von der lokalen