Mallorca Strandführer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Die Idee ist ebenso gut wie neu: Ein Inselreiseführer, der die 159 Strände Mallorcas vorstellt. Klar, das ist ein etwas einseitiger Blick auf die größte der Baleareninseln, aber ein sehr nützlicher. Denn endlich findet jeder seine Playa oder Platja, wie das auf Mallorquin heißt – geordnet nach Küsten. 159 Mal hat Autor Wolfgang Zintl eine ausführliche Beschreibung verfasst, zu jedem Strand gibt es eine Lagekarte und die GPS- Korrdinaten für die Navigation verrät er auch dazu. Zintl listet wichtige Kriterien in einer Tabelle auf, von Bewachung bis Toilette und Behindertenzugang, vor allem aber findet man dank dieser Bewertung auch all jene Strände, die auch oder am besten mit der Yacht zu erreichen sind – und viele, die offenbar (bis zur Lektüre dieses Buchs) nur Einheimischen bekannt sind. Ein kleines Buch, das an Bord und in die (Strand-)Tasche gehört.

 

Bitte unterstützen Sie ihren lokalen Buchhandel. Oder Sie bestellen das Buch gleich portofrei hier und helfen auch uns ein wenig damit. Vielen Dank!

Oder bei Amazon bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Podcast: Über das Profisegeln, Umwelt und Grüne Tiger

Ein Gespräch mit Profisegler, Student und Autor Nik Willim, der gemeinsam mit Asadullah Haqmal einen bemerkenswerten Ökothriller geschrieben hat: Grüne Tiger.  Dieser „Ökothriller“ ist ein Erstling der beiden jungen Autoren Nik Aaron Willim und Asadullah Haqmal  – und was für ein Einstieg! Es geht um das Thema, was uns alle

Why We Drive

Das Phänomen ist auch beim Segeln zu beobachten. Wir möchten alles immer einfacher, bequemer und sicherer haben. Wird es dadurch aber tatsächlich besser? Was geht uns dabei verloren? Wer kennt es noch, das Gefühl, beim Segeln lebensbedrohliche Situationen überstanden, wirklich Angst erlebt zu haben, dann aber, durch Glück aber vor

Jens Rosteck: Den Kopf hinhalten

Jens Rosteck ist Pianist, Musikwissenschaftler und Autor von Biografien und Reisebüchern, von denen ich hier auf Literaturboot einige vorgestellt habe (über Jacques Brel und über Marguerite Duras sowie über Big Sur in Kalifornien). Nun hat er seinen ersten Roman vorlegt. Dieser Roman erzählt von zwei außergewöhnlichen Biografien, die des Henkers