Mallorca Strandführer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Die Idee ist ebenso gut wie neu: Ein Inselreiseführer, der die 159 Strände Mallorcas vorstellt. Klar, das ist ein etwas einseitiger Blick auf die größte der Baleareninseln, aber ein sehr nützlicher. Denn endlich findet jeder seine Playa oder Platja, wie das auf Mallorquin heißt – geordnet nach Küsten. 159 Mal hat Autor Wolfgang Zintl eine ausführliche Beschreibung verfasst, zu jedem Strand gibt es eine Lagekarte und die GPS- Korrdinaten für die Navigation verrät er auch dazu. Zintl listet wichtige Kriterien in einer Tabelle auf, von Bewachung bis Toilette und Behindertenzugang, vor allem aber findet man dank dieser Bewertung auch all jene Strände, die auch oder am besten mit der Yacht zu erreichen sind – und viele, die offenbar (bis zur Lektüre dieses Buchs) nur Einheimischen bekannt sind. Ein kleines Buch, das an Bord und in die (Strand-)Tasche gehört.

 

Bitte unterstützen Sie ihren lokalen Buchhandel. Oder Sie bestellen das Buch gleich portofrei hier und helfen auch uns ein wenig damit. Vielen Dank!
Mallorca Strandführer - Literaturboot - Buchkritiken, Empfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Einfach Segeln

Eine Rezension von Peter Förthmann. Auf dessen Seite „Windpilot Blog“ gibt es auch ein sehr schönes, ausführliches Portrait über den Autor des hier vorgestellten Buches. Einfach Segeln: Ein Buchtitel, der im Kopf neugieriger Segler ein Bild sublimiert, das, einem Tsunami nicht unähnlich, den Leser bereits von der ersten Seite, unvermittelt

Küste im Fernglas. Erzählungen von Siegfried Lenz.

Siegfried Lenz für Einsteiger: Herausgeber Helmut Frielinghaus hat für den Sammelband „Küste im Fernglas“ 22 Erzählungen von Siegfried Lenz zusammengetragen, die dessen enge Beziehung zum Meer wiederspiegeln. Die Werke aus dem Schaffenszeitraum von 1950 bis 1982 sind nichts Neues für eingefleischte Lenz-Liebhaber. Für Neu-Leser ist das Buch jedoch ein lohnenswerter,

Reed’s Nautical Almanac 2021

Das für mich schönste, faszinierendste, vielseitigste Segelrevier der Welt auf über 1000 Seiten in einem Buch, das ist der jährlich neu erscheinende Reed’s Nautical Almanac. Von Skagen rund um die britischen Inseln und Irland bis nach Gibraltar, einschließlich der Atlantischen Inseln der Azoren und Madeira. Dieses Gebiet reicht für mehr als

Digitale Empfehlungen