Baedeker Mallorca

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Der aktuelle Baedeker ist im Januar 2019 erschienen und damit einer der aktuellen Mallorca-Guides. Tatsächlich hat der Verlag den Klassiker „reloaded“: Alle Baedeker bieten jetzt Infografiken, Smartphone-Codes oder 3D-Ansichten – so natürlich auch dieser. Eine 3D-Darstellung vermittelt einen neuen Einblick der Kathedrale von Palma, einem der schönsten gotischen Gotteshäuser Europas. Infografiken haben u.a. den Wein, die schönsten Strände und besten Tauchreviere und Mallorcas Namensgeber zum Thema. Highlights, die man auf keinen Fall versäumen darf, sind als Top-Reiseziele einfach zusammengestellt. Immer und für alle Mallorca-Reisenden ein Muss ist die Frage, wie man die Insel abseits der Touristenströme kennenlernen kann – und natürlich verrät auch dieser Reiseführer dazu Tipps und Routen durch die Gebirgs- und Küstenlandschaften, zu Dörfern und Städtchen im Hinterland. Wer sich nicht selbst eine Route zusammenstellt, findet fünf Touren rund um die Insel. Praktisch sind Infos dazu, was man mit Kindern machen kann und lecker ist das Special zur Küche und zu den Spezialitäten der Insel. Natürlich will ein Reiseführer wie der Baedeker auch Wissen vermitteln – Specials widmen sich daher Hintergrundthemen wie etwa einem berühmten K&K-Aussteiger oder einer nostalgischen Fahrt mit dem roten Blitz. Eine gute Ergänzung zum Reiseführer ist die Inselkarte im Maßstab 1:125.000.

 

Bitte unterstützen Sie ihren lokalen Buchhandel. Oder Sie bestellen das Buch gleich hier und portofrei und unterstützen auch uns damit ein wenig. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Technik unter Deck

Der Verein GFK Klassiker ist interessant und sehr aktiv, er setzt sich für den Erhalt älterer GFK-Yachten ein. Hier betätigt sich der Verein gar als Verleger. Es geht um das Buch „Technik unter Deck“, welches aktualisiert und neu aufgelegt wurde. Im folgenden der Text des Vereins dazu: Dieses Standardwerk von

Kochen an Bord: Der Koch ist Kapitän

Das Buch aus der Büchse – es ist haltbar wie kaum ein anderes. Schon 1978 erschien die Erstausgabe, noch immer wird es verkauft, mittlerweile in der siebten Auflage, dazu wurde es auch schon mal als Taschenbuch verlegt und in etliche andere Sprachen übersetzt: Es geht um das Kochen an Bord.

Hausbootsommer

Die zehnjährige Yane lebt mit ihrem Opa, einer Plastikratte namens Ole und einer einäugigen Katze an Bord eines alten Hausbootes im idyllischen Kollmar an der Unterelbe, flussabwärts von Hamburg in der Nähe von Glückstadt. So richtig fröhlich ist dieses Leben nicht, aber nach den turbulenten Sommerferien ändert sich alles, für

Digitale Empfehlungen