Kroatische Adriaküste – Zeit für das Beste

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Modernes Urlauben in geschichtsträchtigen Städten, süßes Nichtstun oder Baden und Tauchen an Kroatiens Küste was will man mehr? Damit auf der Urlaubsreise genug Zeit für das Beste bleibt, lotst dieser informative und bildstarke Reiseführer ganz gezielt zu allen Sehenswürdigkeiten, die man in Kroatien gesehen haben muss. Jede der 50 Attraktionen wird auf ein bis vier Doppelseiten vorgestellt: mit kunsthistorischen Erläuterungen, Stadtrundgängen, Hotel-, Restaurant- und Shoppingempfehlungen. Zudem bieten Übersichtskarten eine schnelle Orientierung, Autorentipps verraten Insiderwissen von Einheimischen und informieren über nachhaltiges und verantwortungsvolles Reisen. Und unter der Rubrik »Mal ehrlich« erfährt der Reisende, was er sich getrost auf seiner Sightseeing-Tour sparen kann. So bleibt ihm mehr Zeit für die echten Highlights: für eine Genießer-Tour entlang der Umager Riviera, für einen Stadtrundgang durch das antike Pula, für den Besuch einer Austernzucht bei Mali Ston oder für eine Bootstour im Krka-Nationalpark und natürlich für eigene Entdeckungen am Wegesrand. In »Kroatien Zeit für das Beste« zeigt die Reiseführerautorin Cornelia Fischer gemeinsam mit dem Werbefotografen und Fotojournalisten Rainer Hackenberg eine handverlesene Auswahl der schönsten Reiseziele Kroatiens.

Hier bei Amazon bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Dolce Vita an der Adria

Dieser Hafenführer der italienischen Adria ist ein Geheimtipp, aufmerksam wurde ich darauf durch meine Freunde vom österreichischen Segelmagazin Ocean 7. Es geht um ein für uns im Norden exotisches Revier, die italienische Adriaküste. Exotisch, aber auch sehr reizvoll. Eher kleinere Yachthäfen, oft voll belegt mit einheimischen Booten, aber Fragen nach

Nautische Reisetipps Zeeland

Dies ist ein wirklich nützliches und offenbar solide recherchiertes Buch, ein Revier- und Reiseführer über das Segeln (und Motorbootfahren) im abwechslungsreichen Revier Zeeland. Das Delta-Gebiet von den südlichen Niederlanden, das ja aufgrund seiner geografischen Beschaffenheit so einige Besonderheiten aufweist. Teile dieses Reviers sind reines Süßwassersee, ohne Gezeiten und von der

Peking – Das Segelschiff

Sie gehörte einmal zu den berühmtesten und schnellsten großen Frachtseglern der Welt. Dann lag sie, schon als Museumsschiff, Jahrzehntelang in New York. Nun ist sie nach jahrelanger Restaurierung heim nach Hamburg gekehrt: die „Peking“. 1911 lief sie für die Reederei F. Laeisz von Stapel und lief als einer der berühmten