Fünf Jahre Ankerherz Verlag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Was wir anpacken, hat ein Ankerherz. Wir glauben an die Kraft einer guten Geschichte. Wir erzählen von den Helden des Alltags, von Kapitänen im Sturm, von Fischern auf der Beringsee, von Männern vor Kap Hoorn…“ – Detlef Jens im Interview mit Reporter und Verleger Stefan Krücken vom Ankerherz Verlag:
  • Was ist das Ankerherz?Fünf Jahre Ankerherz Verlag - Literaturboot - Romane & Literatur

Ein Independent-Verlag für hochwertige, schöne Bücher. Wir erzählen die Geschichten von den Helden des Alltags.

  • Optische Nähe zu Hamburg, Astra, St. Pauli – gewollt?

Eine TV-Moderatorin hat uns vor kurzem „den FC Sankt Pauli des Buchhandels“ genannt. Finden wir gut. Mit Astra aber hat das gar nichts zu tun: Das Ankerherz steht für „Glaube, Liebe und Hoffnung“ und ist das älteste Symbol der christlichen Seefahrt.

  • Dein Lieblingsbuch

Hemingway: „Der alte Mann und das Meer“ / Junger: „Der Sturm.“ / aktuell: Donovan: „Winter in Maine“

  • Warum Ankerherz-Verlag?
Fünf Jahre Ankerherz Verlag - Literaturboot - Romane & Literatur

# Echte, authentische Geschichten

# Die besten Autoren, Fotografen, Illustratoren

# Jedes Buch ein haptischer Genuss: hochwertiges Papier, Leinen, Leseband, Prägestempel…

# Wertigkeit auch bei den books

 

# Lebhafte Web-Community (www.ankerherz.de // www.facebook.com/ankerherz)

  • Lesen zu wenige Leute? Ist Lesen out?

Überhaupt nicht! Spannende Geschichten werden IMMER gelesen.

  • Wie verkauft man heute Bücher?

Indem man mit Herzblut bei der Sache ist. Es kommt auf die Qualität der Geschichte an – und auch auf die Präsentation. Wir bekommen überwältigendes Feedback der Leser, viel Fanpost, viele Reaktionen z.B. im facebook. Da ist schon eine richtige Gemeinschaft entstanden (mehr als 15.000 facebook-Fans). Wir kümmern uns sehr um unsere Leser. Egal, was wir anpacken – wir machen es mit Ankerherz.

  • Welche Bücher erscheinen demnächst im Ankerherz Verlag?

Ein Buch über Kriegsreporter ist in Arbeit, mit großartigen Autoren aus New York und Hamburg. Ein Buch über Inseln, aber mehr wollen wir noch nicht verraten. Es wird eine Kreuzfahrt zum Buch geben.

  • Wonach werden die Bücher ausgewählt, die bei euch erscheinen?

Das Meer bietet unser Grundrauschen. Wir suchen romantische, bewegende, zeitlose Geschichten, die im Kleinen etwas Großes erzählen. Und in der Reihe „Legenden“ nähern wir uns Prominenten, indem wir Menschen von ihnen erzählen lassen, die ihnen sehr nahe standen, z.B. die letzte Frau von Steve McQueen oder der Sohn von Hedy Lamarr.

  • Dein liebster Ort, zum Leben und Arbeiten?

Am Meer. Bei uns im Dorf Hollenstedt. Ich mag auch New York sehr gerne und bin so oft es geht dort.

  • Bist Du lieber Autor oder Verleger? Oder irgendetwas ganz anderes?

Ich bin vom Herzen Reporter, das wollte ich immer sein. Inzwischen mit wachsender Begeisterung Verleger.

  • Ich liebe…
    Fünf Jahre Ankerherz Verlag - Literaturboot - Romane & Literatur

Ich liebe meine Frau und meine drei Kinder.

  • Was musst Du unbedingt noch alles tun?

Gar nichts. Ich bin sehr zufrieden.

  • Größter Erfolg? Größter Fehler?

Vielleicht ist der größte Erfolg, nicht über den größten Fehler nachzudenken.

 

Stefan Krücken, Jahrgang 1975, verheiratet mit Julia Krücken, drei Kinder. Begann seine journalistische Laufbahn als Polizeireporter beim Kölner Stadt Anzeiger, wechselte dann zur Chicago Tribune in die USA. Danach wurde er Reporter für „max“, „mare“, „Stern“, war von 2008 bis 2010 Editor-at-large der deutschen GQ und arbeitet weiterhin als freier Reporter. Den Ankerherz-Verlag gründete er 2007.Bücher portofrei bestellen!
Jetzt bei www.buecher.de!
Fünf Jahre Ankerherz Verlag - Literaturboot - Romane & Literatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Detlef Jens - Black Jack, Ein Schiff verschwindet
Black Jack

Eine Rezension von Hella Peperkorn Kommissare gibt’s viele, die an Frankreichs bezauberndsten Ecken berüchtigte Verbrechen lösen. Die Ingredienzien stimmen meist überein und verführen den geneigten Krimileser in ein genussvolles französisches savoir vivre. Mit seinem Vollblutsegler, Fabian Timpe, ist es Detlef Jens jedoch gelungen, eine neue Farbe in die Krimisee zu

Black Jack

Wenn ein Herzblutsegler, Weinliebhaber, Frankreichverehrer mit Buchstaben umgehen kann, weil er zum Geldverdienen als Fachautor, Redakteur und Journalist arbeitet, dann kann nur so ein Erstlingsroman dabei herauskommen. Ein Krimi sollte es sein, inspieriert von seinem Freund, der einst wie die Hauptperson im Roman als Yachtdektiv unterwegs war, Regatten segelt und

Die Farbe der See

Allmählich könnte es Zeit werden, den Wunschzettel zu schreiben und die Geschenke für Familie und Freunde zu besorgen. Dieser packende Segelthriller geht immer, vor allem auch, um den langen, für viele denn ja doch Segelfreien Winter zu überbrücken… Starboot Weltmeisterschaft 1939 auf der Kieler Außenförde. Mit dabei ist der junge

Digitale Empfehlungen