Küstenhandbuch Kroatien 1

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das neue Handbuch zeigt auf farbigen Küstenkarten die hügeligen Gestade Sloweniens und das buchtenreichen Istrien in Kroatien, die Weiten der Kvarnerbucht mit Opatija und Rijeka, die Inseln Cres, Krk und Rab, das Meer der 1000 Inseln u. a. mit Losinj, Pag, Dugi Otok, Murter und den Kornaten, sowie die Häfen von Zadar, Biograd und Trogir bis Split. Die Karten basieren auf den amtlichen kroatischen Kartendaten und sind im WGS 84 System georeferenziert. Hierdurch kann eine GPS-Position direkt in die Karte übertragen werden.
Auf den farbigen Küstenkarten im praktischen DIN A3- bzw. A 4-Format, Maßstab 1 : 80 000, sind 350 Detailpläne von Häfen, Buchten und Ankerplätzen in diesem Revier integriert.
Die umfassenden Revier- und Hafeninformationen sind mit 65 Farbfotos ausgestattet. Dazu kommen Hinweise zu Einreise und Aufenthalt,Verkehrsvorschriften, Wind und Wetter sowie Seewetterberichten.
Sonne satt, blaues Meer, wilde Küsten, einsame Inseln, romantische Buchten, kleine Häfen und moderne Marinas – die Ostküste der Adria gehört zu den beliebtesten Wassersportrevieren im Mittelmeer.
Bodo Müller und Jürgen Straßburger, seit Jahrzehnten regelmäßig in der Adria unterwegs, sind durch ihre Berichte in YACHT und BOOTE vielen Lesern bekannt.

Jetzt kaufenBücher portofrei bestellen!
Jetzt bei www.buecher.de!
Küstenhandbuch Kroatien 1 - Literaturboot - Reisen & Bildbände, Revierführer & Nautic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennen Sie jemanden, der das gern lesen würde? Hier klicken und teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Das interessiert Sie vielleicht auch

Secret Places – Südengland

Dieses Buch begeistert beim ersten in die Hand nehmen. Auf dem Titel die stimmungsvolle Aufnahme eines kleinen Fischerhauses aus Natursteinen in Cornwall. Tolle Haptik, erhabene Schrift. Wow. Die ersten beiden Fotos im Innenteil steigern die Lust auf Südengland weiter. Sie stammen wie viele weitere brillante Bilder im Buch von den

Die Nordsee

Dies ist ein bemerkenswertes Buch. In gewisser Weise fast wie sein eigenes Thema, zunächst unnahbar und etwas grau wirkend, ganz wie die Nordsee selbst. Bald aber, nach etwas näherem Kennenlernen, stellt sich Erkenntnis, Zuneigung, ja, geradezu Begeisterung ein. Wirkt es anfangs noch etwas flach wie die Priele des Wattenmeeres, gelang

Föhr neu entdecken

Dies ist ein echtes gute Laune Bilder-, Blätter- und Lesebuch über die oft unterschätzte Nordseeinsel Föhr, die ja irgendwie immer noch, und das offenbar zu Unrecht, im Schatten der Nachbarinseln Sylt und Amrum liegt. Gerne zitiere ich in diesem Fall einmal den Pressetext des Verlages: „Dieser liebevoll konzipierte Bildband über

Digitale Empfehlungen